Suche

Anzeige

Talente im Fokus: Thomas Hintzen von Vodafone

Der Ausgezeichnete Thomas Hintzen will "gute Arbeit für sich sprechen lassen". © privat

Für diesen Titel empfiehlt sich eine Visitenkarte in Querformat: Senior Brand Lead – Storytelling & Creative Concept für Simon Mobile. Der ihn trägt, heißt Thomas Hintzen und zählt zu unserer 24-teiligen Serie zum Nachwuchs im Marketing.

Anzeige

Mit einem kleinen Team arbeitet Thomas Hintzen am Aufbau der neuen Vodafone-Marke Simon Mobile, inklusive Kreation, Kontaktpunkten, Social Media, Pressearbeit.

Verantwortung scheut der Mann mit einem Bachelor in Medienmanagement nicht. So zählt er das Video- und Contentprojekt “5G Jump” zu einem beruflichen Meilenstein. Dabei sprangen mehrere Influencer von einem großen Hochhaus in Berlin und starteten gleichzeitig im 5G-Netz einen Download, der vor der Landung schon abgeschlossen war.

Von der Planung über die Umsetzung und den Dreharbeiten bis zur Ausspielung auf den Vodafone-Kanälen war Hintzen für den gesamten Prozess zuständig. “Eines der aufwendigsten Projekte, die ich bisher begleitet habe”, sagt er. Und ein ganz ausgezeichnetes: Es gewann den Deutschen Preis für Onlinekommunikation.

Der 31-Jährige will nun erstmal SIMon mobile im Markt etablieren – und irgendwann aber “unbedingt” seine Sportbegeisterung beruflich ausleben: in der Markenkommunikation oder im Social-Media-Team eines Sportvereins, in einer Sportliga oder einem sportnahen Unternehmen.

Fragebogen an Thomas Hintzen von Vodafone

  • Lieblingsmarke? Die NBA. Keine Sportorganisation versteht so gut, dass Kommunikation immer im Wandel ist und sich ständig neu erfinden muss, ohne dabei den Markenkern zu verändern.
  • Tollste Werbung? Die Uncle-Drew-Kampagne von Pepsi.
  • Vorbild? Dirk Nowitzki. Hat trotz vieler Misserfolge weitergearbeitet und wurde belohnt. Außerdem ein Paradebeispiel für Bescheidenheit und Bodenständigkeit.
  • Bester Rat? Geduldig sein und gute Arbeit für sich sprechen lassen.
  • Was treibt Sie an? Sich jeden Tag auf neue Situationen einzustellen und daraus zu lernen.

Eine Übersicht der bisher veröffentlichten Marketingtalente unserer aktuellen Serie sowie unsere Talente-Sammlungen aus den vergangenen Jahren finden Sie hier.


Sie wollen tägliche Insights für Ihre Arbeit im Marketing? Dann abonnieren Sie jetzt hier unseren kostenfreien Newsletter.

Anzeige

Personalien

Clas Eckholt, künftiger Vice President Marketing & Sales für die Marke "Mein Schiff"

Eckholt wird Marketingchef bei “Mein Schiff”

Clas Eckholt wechselt von Stage Entertainment zu Tui Cruises. Dort wird der 45-Jährige ab dem 1. Mai als Vice President Marketing & Sales von "Mein Schiff" tätig sein. mehr…


 

Newsticker

Ranking: Das sind die wertvollsten deutschen Marken

Laut der diesjährigen Studie "Brand Finance Global 500" ist Mercedes-Benz erneut die weltweit…

Wie man einen “Saftladen” wie Eckes-Granini digitalisiert

Chaichana Sinthuaree, Chief Digital Officer von Eckes-Granini, spricht in der 15. Folge von…

Eckholt wird Marketingchef bei “Mein Schiff”

Clas Eckholt wechselt von Stage Entertainment zu Tui Cruises. Dort wird der 45-Jährige…

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige