Suche

Anzeige

Talente im Fokus: Stephanie Puhane von Cosnova

"Am besten ist man Teil der Veränderung, auch wenn es manchmal schwerfällt", sagt Stephanie Puhane.

Stephanie Puhane hat an der Uni Mainz Pädagogik und Amerikanistik studiert und sich beruflich schon immer mit Social Media beschäftigt, ob bei Danone, Steigenberger Hotels, Nestlé oder seit nun insgesamt fünf Jahren bei Cosnova.

Anzeige

Aus einer Laune heraus, sagt Stephanie Puhane, sei der Tiktok-Auftritt der Marke Essence entstanden. “Inzwischen ist er ein erfolgreicher Kanal mit einer hohen Anzahl an viralen Videos und solider Follower-Base.” Für die Senior Social Channel Managerin von Cosnova Beauty, wozu auch die Marke Catrice gehört, eine erfreuliche Erfahrung.

Wenn es um den eigenen Berufsweg geht, lässt sich Puhane auch gerne (positiv) überraschen. “Ich habe meine Karriere nicht durchgeplant.” Zu schnell dreht sich die berufliche Welt, zu spannend sind die digitalen Möglichkeiten, zu unkalkulierbar mancher Projektverlauf.

Zum Beispiel kam der Versuch, den deutschen Youtube-Kanal von Essence in einen englischsprachigen, internationalen Kanal umzuwandeln, “bei unserer Community nicht gut an. Also haben wir umgedacht, nun gibt es einen deutschsprachigen und einen englischsprachigen Kanal”, so Puhane. Für sie steht fest: “Am besten ist man Teil der Veränderung, auch wenn es manchmal schwerfällt.”

Die 33-Jährige hat an der Uni Mainz Pädagogik und Amerikanistik studiert und sich beruflich schon immer mit Social Media beschäftigt, ob bei Danone, Steigenberger Hotels, Nestlé oder seit nun insgesamt fünf Jahren bei Cosnova, wo erst jüngst ihre Abteilung als Teil des Digital-Marketing-Teams geschaffen wurde.

Fragebogen an Stephanie Puhane von Cosnova

  • Lieblingsmarke? Netflix. Als positives Beispiel für eine wahre Consumer-Centric-Marke.
  • Tollste Werbung? “Beste Idee” von Haribo.
  • Vorbild? Ich lasse mich gerne von unterschiedlichen Personen inspirieren.
  • Bester Rat? “Lieber um Entschuldigung bitten, als um Erlaubnis zu fragen.”
  • Was treibt Sie an? Meine Leidenschaft für Social Media – und diese Leidenschaft mit anderen zu teilen.

Eine Übersicht der bisher veröffentlichten Marketingtalente unserer aktuellen Serie sowie unsere Talente-Sammlungen aus den vergangenen Jahren finden Sie hier.


Sie wollen tägliche Insights für Ihre Arbeit im Marketing? Dann abonnieren Sie jetzt hier unseren kostenfreien Newsletter.

Anzeige

Personalien

Citroën

Citroën Deutschland bekommt neuen Marketingchef

Nicolas Luttringer wird zum 1. Februar Marketingchef von Citroën Deutschland. Er folgt auf Grégory Fiorio, der eine neue Position innerhalb des Automobilkonzerns Stellantis übernimmt. mehr…


 

Newsticker

Tesla: Stärken und Schwächen aus Sicht von Kund*innen

Tesla surft auf der Erfolgswelle. Aber es ist nicht alles so schillernd, wie…

Studie: Deutsche offener für Elektromobilität

Der Anteil der Menschen, die als nächstes Auto ein reines Elektroauto präferieren, hat…

Was Sprit aus Strom und Pflanzen für das Klima leisten kann

Auch heutige Benzin- und Dieselautos könnten fast klimaneutral fahren. Biokraftstoffe aus Abfällen und…

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige