Suche

Anzeige

Talente im Fokus: Maximilian Steudel von Dr. Oetker

Maximilian Steudel entwickelt die Marketing- und Ad-Tech-Infrastruktur von Dr. Oetker weiter. © Dr. Oetker

Vom Start-up ins E-Commerce zum Familienunternehmen: So lässt sich Maximilian Steudels bisherige Karriere zusammenfassen. Künftig will der 32-Jährige die digitale Transformation von Dr. Oetker entscheidend mitgestalten.

Anzeige

Die Erfahrungen, die der 32-jährige Medienwissenschaftler auf vorherigen Stationen gesammelt hat, dürften für seinen aktuellen Arbeitgeber von großem Vorteil sein: Maximilian Steudel ist Strategy Lead Consumer Experience bei Dr. Oetker. Aktuell verantwortet er den internationalen Relaunch der Brand Website des Unternehmens in mehr als 40 Ländern. Parallel dazu ist er maßgeblich an der Weiterentwicklung der Marketing- und Ad-Tech-Infrastruktur im Konzern beteiligt.

Seine ersten beruflichen Schritte bezeichnet er heute als “drei intensive Jahre beim zeitweise am schnellsten wachsenden B-to-B-Start-up”. Ein guter Freund und damals Mitgründer des Online-Händlers Gastro Hero stellte ihn als einen der ersten Mitarbeiter des Start-ups im digitalen Marketing ein.

Mit 29 Jahren übernahm Steudel dann seine erste Führungsrolle als Head of International Digital Marketing bei Triple A Internetshops, die als Holding mehrere bekannte Onlineshops im deutschsprachigen Raum betreibt.

“Mit meinem Team verantwortete ich über drei Jahre lang die Bereiche Performance Marketing, Data Analytics und TV”, sagt er. In diesem Sommer folgte “der logische nächste Schritt”, sagt Steudel und nennt sein nächstes Ziel: “Ich liebe Herausforderungen und habe mir fest vorgenommen, die digitale Transformation von Dr. Oetker entscheidend mitzugestalten.”

Fragebogen an Maximilian Steudel von Dr. Oetker

  • Lieblingsmarke? Apple, weil ich ein großes Faible für Minimalismus und innovative Produkte habe.
  • Tollste Werbung? The Force von VW: geniales Crossover mit Star Wars.
  • Vorbild? Keine einzelne Person, aber viele Mentor*innen, die mich auf meinem Weg begleitet und mich individuell mit ihren positiven Eigenschaften beeindruckt haben.
  • Bester Rat? “Skills are cheap. Passion is priceless” von Marketing-Ikone Gary Vaynerchuk.
  • Was treibt Sie an? Die Begeisterung, Zukunft mitzugestalten, Menschen zu motivieren und Erfolge zu feiern.

Eine Übersicht der bisher veröffentlichten Marketingtalente unserer aktuellen Serie sowie unsere Talente-Sammlungen aus den vergangenen Jahren finden Sie hier.


Sie wollen tägliche Insights für Ihre Arbeit im Marketing? Dann abonnieren Sie jetzt hier unseren kostenfreien Newsletter.

Anzeige

Personalien

Clas Eckholt, künftiger Vice President Marketing & Sales für die Marke "Mein Schiff"

Eckholt wird Marketingchef bei “Mein Schiff”

Clas Eckholt wechselt von Stage Entertainment zu Tui Cruises. Dort wird der 45-Jährige ab dem 1. Mai als Vice President Marketing & Sales von "Mein Schiff" tätig sein. mehr…


 

Newsticker

Ranking: Das sind die wertvollsten deutschen Marken

Laut der diesjährigen Studie "Brand Finance Global 500" ist Mercedes-Benz erneut die weltweit…

Wie man einen “Saftladen” wie Eckes-Granini digitalisiert

Chaichana Sinthuaree, Chief Digital Officer von Eckes-Granini, spricht in der 15. Folge von…

Eckholt wird Marketingchef bei “Mein Schiff”

Clas Eckholt wechselt von Stage Entertainment zu Tui Cruises. Dort wird der 45-Jährige…

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige