Suche

Anzeige

Anzeige

Themenseite: Zukunft

  • Disney setzt auf Nokia und steigt in das Geschäft “virtuelle Realität” ein

    Nokia präsentierte schon im Juli 2015 eine 360-Grad Virtual Reality Kamera, die aussieht wie ein Fußball. Dieses Jahr wurde sie für die Premierenfeier zu "The Dschungel Book" benutzt. Nun sind Disney und Nokia eine vielversprechende Kooperation eingegangen

  • Internet World Messe 2016: Sprechende Barbies und gesteuerte Alltagsassistentinnen

    Auf der Internet World, Europas führender E-Commerce Messe, die gerade in München stattfindet, können Messebesucher durchs Schlüsselloch der Zukunft schauen. Auf der Messe geht es um E-Commerce, Multichannel, Online Marketing, E-Payment, Usability und Social Media

  • Deutscher Marketing Tag 2015: Was junge Wilde von Heribert Meffert lernen können

    Alles begann mit der absatzwirtschaft 1969. In einem Interview in dieser Zeitschrift stieß er die Transformation von der damals sogenannten Absatzlehre zum Marketing an

  • Deutscher Marketing Tag 2015: Mobile Marketing der nächsten Generation

    Auf dem deutschen Marketing Tag 2015 ging es auch um Mobile Marketing. Denn 60 Prozent der Deutschen sind mehrmals am Tag mit dem Smartphone online. Mobile wird zum Dienstleister aller Art. Doch wie nutzen Unternehmen mobile jetzt schon? Vier Experten stellen ihre Entwicklungen vor

  • Brands Ahead Studie: Starke Marken. Starke Teams. Starke Zukunft.

    Vier Markenverantwortliche reden über die sechs Thesen zur Zukunftsfähigkeit der Marke. Unternehmer aus dem Start-up-Bereich sowie weltweit agierenden Unternehmen beziehen Stellung. Wie lassen sich flexibles Handeln, Balance der Markenführung, gute Dialogfähigkeit und kundenorientierte Werteversprechen auch in den nächsten Jahren bewahren und in das digitale Zeitalter übertragen?

  • Warum Zukunftsfähigkeit wichtiger als Wettbewerbsfähigkeit ist

    Unternehmerischer Erfolg wird durch Innovationen angetrieben. Auf der Suche nach dem nächsten ‚großen Ding‘ werden Verbraucher durchleuchtet, Wettbewerber analysiert und globale Trends beobachtet. Trotz all dieser Bemühungen und Erkenntnisse konnte die Floprate von neuen Angeboten in den letzten Jahrzehnten nicht wesentlich verbessert werden. Was läuft hier falsch?

  • Wie zukunftsfähig sind deutsche Technologiemarken?

    Industrie 4.0 und die Digitalisierung, disruptive Geschäftsmodelle neuer Wettbewerber – der Wandel fordert ein Höchstmaß an Agilität. Die Managementberatung BrandTrust hat in einer dualen Studie untersucht, wie zukunftsfähig deutsche Technologiemarken sind

  • So sieht 2016 aus: Technologiestandards, neue Vertriebskanäle, bessere Digital Marketing-Strategien

    2016 steht vor der Tür und vieles wird sich ändern. Im neuen Jahr rücken der Kunde, der digitale Wandel, die Loyalität, die Ökologie, die Qualitätskontrolle und die Werbemittelsichtbarkeit noch mehr in den Fokus. Zwölf führende Unternehmer und Marketing Manager erklären uns den Wandel in ihren Unternehmen

  • OWM Umfrage: Unternehmen planen 2016 steigende Werbeausgaben

    Die werbenden Unternehmen blicken optimistisch auf das Jahr 2016: Sie rechnen mit höheren Umsätzen und wollen ihre Werbeausgaben steigern. Größte Herausforderung ist und bleibt die sich weiter beschleunigende Digitalisierung. „Winning in the Digital Reality – Perspektiven für das Marketing der Zukunft“ ist deshalb das Thema das 20. OWM Fachtagung

  • Editorial: #Dieselgate und die Stunde der Auto-Piloten

    Von allen Trendvokabeln, die derzeit in Unternehmen wie auf Fachkongressen herumschwirren, ist disruptiv die gefürchtetste. Der Begriff steht für einen Veränderungsprozess, in dem es für ganze Branchen buchstäblich ums Überleben geht und die Zeit für eine geordnete Anpassung an die neuen Verhältnisse fehlt. Für Manager führt dies in eine Stresssituation, auf die sie oftmals nicht vorbereitet sind, meint der Herausgeber der absatzwirtschaft im Editorial der absatzwirtschaft 11/2015

Anzeige

Digital

“Eine digitale Messe ist besser als keine Messe”

Volker Fischer, General Manager Germany beim IT-Dienstleister GFT, blickt auf die Hannover Messe zurück, die in der vergangenen Woche erstmals rein digital stattgefunden hat. Warum er dieses Format für einen absoluten "Notnagel" hält und welche Events seiner Meinung nach eine Zukunft haben, verrät er im Interview. mehr…



Newsticker

Social Media: Warum Marken nicht per Autopilot posten sollten

Soziale Medien haben ihre Tücken. Einerseits ist die Kommunikation planbar und Posts können…

Studie: Werbung mit “weniger Zucker” setzt falsche Kaufanreize

"Süße nur aus Früchten", "ohne Zuckerzusatz", "ungesüßt": Eine Studie des Verbraucherzentrale Bundesverband zeigt,…

Studie: Mehrheit der Europäer lehnt Super League ab

Das Echo zur geplanten Einführung einer europäischen Eliteliga ist in der Fach- und…

Anzeige