Suche

Anzeige

Anzeige

Themenseite: Westen

  • Zum Tag der Deutschen Einheit: Wie Ost und West wirtschaften

    Einheit

    Es hat sich viel getan in den 30 Jahren seit der Wiedervereinigung. Doch nicht in allen Belangen ist das zusammengewachsen, was zusammengehört. Ökonomen sehen im Osten weiteres Aufholpotenzial.

  • Die Zukunft der Marken liegt in der Region

    Am 9. November jährt sich der Fall der Berliner Mauer zum 27. Mal. „Es wächst zusammen, was zusammengehört“, ein historisches Zitat, das Alt-Kanzler Willy Brandt zum Mauerfall im Jahre 1989 angedichtet wurde, das er genau so aber übrigens nie gesagt hat. Doch auch fast drei Jahrzehnte später gibt es sie noch, die Unterschiede zwischen Ost und West. Allerdings werden sie immer weniger.

  • Markenstudie 2016: „Ostmarken waren gestern, heute zählt die Region“

    26 Jahre nach der Wiedervereinigung gleichen sich Ost und West immer mehr an, strukturbedingte Unterschiede – wie Kaufkraft, Haushaltsnettoeinkommen oder unterschiedliche Einkaufstage – bleiben bestehen.

Anzeige

Digital

Antonius Link

Start-up für Außenwerbung: “Setzen einen neuen Standard”

Das Berliner Start-up Hygh will "Außenwerbung für alle" ermöglichen und so Platzhirschen wie Ströer und Wall Decaux Konkurrenz machen. Die Pläne klingen ambitioniert: "Unsere Vision ist, jeden Pixel im öffentlichen Raum auf unserer Plattform anzubieten", sagt Hygh-Mitgründer Antonius Link im Interview. mehr…



Newsticker

Warum heißt die Marke so? Heute: Valensina

Die meisten Menschen, die in den Achtzigerjahren hier aufgewachsen sind, kennen "Onkel Dittmeyer"…

Business-News: Dorint-Hotels, Zoom, Facebook, Gerry Weber

Täglich prasseln unzählige Nachrichten auf die Marketingbranche ein, die je nach Aufgabengebiet mehr…

Kolumne: Nehmen Sie Media endlich selbst in die Hand

In der Kolumne "Was Sie schon immer über Media wissen wollten …" legen…

Anzeige