Suche

Anzeige

Anzeige

Themenseite: Werbemittel

  • Connected TV: Öffnet sich der TV-Werbemarkt?

    Seit zehn Jahren prophezeit die Branche das neue Zeitalter der Bewegtbildvermarktung jenseits von YouTube über SmartTVs. Doch bislang fristen adressable und connected TV und deren werbliche Monetarisierung ein tristes Nischendasein. Glaubt man einer Umfrage von MTM, dann ändert sich das … demnächst.

  • Endlich mal was Neues – Dynamische Werbemittel für Online Audio

    Die Digitalisierung der Werbung hat viele Veränderungen und faszinierende technische Möglichkeiten mit sich gebracht. Im Bereich dynamische Werbemittel von Online Audio gibt es deutliche Schritte nach vorne. Das liegt an der Kombination der Vorteile von Audio Ads und dem dynamischen Element: Denn Audio-Werbemittel sind ohnehin schon dynamisch – in der Hinsicht, dass sie mit dem Nutzer „sprechen“. Doch was sind weitere Vorteile?

  • Menschen mobil erreichen: So holt man die Kreation zurück in die Online-Werbung

    2016 wird das Jahr, indem die Kreation von Online-Werbung wieder stärker in den Fokus von Online-Werbetreibenden rückt. Viel zu lange ist die Kreation als Hauptelement einer jeden guten Werbung in den Hintergrund gerückt. Dies muss sich ändern

  • Werbeartikel: deutlich erfolgreicher als andere Werbeinstrumente

    Wie erreicht man heutzutage noch seine Zielgruppen? Laut einer Studie des Instituts für Marketing und Kommunikation hat täglich jeder von uns mehr als 6.000 Werbekontakte zu überstehen, von denen nach 24 Stunden nur noch drei in Erinnerung bleiben. Wie können Unternehmen sich in dieser Situation hervorheben, Produkte zeigen und ihre Zielgruppen ansprechen? Tatsächlich ist ein Werbeinstrument deutlich erfolgreicher als digitale Medien: Die Werbeartikel

  • Die Top-Sieben-Ärgernisse wegen mieser Digital-Werbung

    Der Online-Vermarkterkreis (OVK) im Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW) schlägt Alarm: Die Nutzungsrate von Adblocker-Software liegt mittlerweile bei über 20 Prozent. Der Verband konstatiert einen “erheblichen Schaden für die digitale Wirtschaft” und sieht sogar “das freie Internet in Gefahr”. Dabei ist der Einsatz von Adblockern oft nur eine Form von Notwehr der Nutzer. Wir zeigen die sieben größten Ärgernisse bei der Online-Werbung.

  • C3-Chef Lukas Kircher: “Wer sich mit Facebook ins Bett legt, muss damit rechnen, übers Ohr gehauen zu werden”

    Die Content Marketing Agentur C3 hat bei den jüngsten BCP Awards (Best of Corporate Publishing) gleich zehn Preise abgeräumt. Content Marketing gilt als das große neue Ding in Sachen Werbung und Marketing und die schöne Schwester von Native Advertising. C3-Chef Lukas Kircher spricht im Interview darüber, was Content Marketing leisten kann und was er von Facebook und Co. hält.

  • Werbeartikel für das Gewissen

    Nachhaltigkeit und Umweltverträglichkeit sind Aspekte, mit denen sich Hersteller und Lieferanten stärker auseinandersetzen müssen.

Anzeige

Kommunikation

E-Scooter-Selbstversuch: Gegen den Strom

Seit letztem Wochenende haben die Verleiher von elektrischen Tretrollern die Betriebserlaubnis erhalten und fluten München, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg und Berlin. Bei den Fahrern führt die Nutzung mitunter zum Verlust von Kinderstube und gesundem Menschenverstand. Eine Selbsterkenntnis. mehr…

Absatzwirtschaft Newsletter

absatzwirtschaft Newsletter schon abonniert?

Newsticker

Daimler will bis 2025 jedes vierte Auto online verkaufen

Das Ende des klassischen Autohauses wird schon seit Jahren beschworen. Auch Daimlers Vertriebschefin…

Deutschland, Carsharing-Land?

Drivy, Flinkster, Share Now: In Deutschland tummelt sich eine mittlerweile fast schon unüberschaubare…

Otto Now steigt mit anderem Ansatz in den E-Scooter-Markt ein

Die Sharing-Tochter des Hamburger Handelskonzerns verleiht ab August bundesweit Elektroroller. Anders als bei…

Anzeige