Suche

Anzeige

Anzeige

Themenseite: Welt in Zahlen

  • Welt in Zahlen: Wie Unternehmen auf den Fachkräftemangel reagieren

    Fachkräftemangel. Ein Wort, dass in Deutschland nicht erst seit dem Jahr 2018 benutzt wird sondern schon Jahrzehnte. Es ist immer wieder von einer großen Herausforderung die Rede. Wie viele Unternehmen betrachten den Mangel als Problem und Risiko? Wie sehen die kommenden Jahre aus? Die Welt in Zahlen verschafft einen kleinen Überblick über die Situation in Deutschland.

  • Welt in Zahlen: Was braucht der Kunde, um einem Unternehmen treu zu sein?

    Jeder Kunde passiert mehrere Touchpoints, bevor er am Ende der sogenannten Customer Journey einen Kauf tätigt. Ein detailliertes Bild der Kunden zeichnen und eine interaktive Customer Journey gestalten muss das Ziel von allen Unternehmen sein. In unserer Grafik schauen wir uns an, wie viele Daten ein Kunde generiert, welchen Onlineangeboten die Kunden vertrauen und wie der Service einzelner Unternehmen abschneidet.

  • Welt in Zahlen: Die Zukunft des “Internet der Dinge”

    Aus wirtschaftlicher Sicht ist das Internet der Dinge ein starker Wachstumstreiber. Kritik gibt es von Seiten der Entwickler: Sie sehen das Problem im Schließen von vorhandenen Sicherheitslücken. Und Konsumenten? Haben teilweise noch keine Ahnung. Fakten zum Thema gibt es in unserer Grafik "Welt in Zahlen."

  • Welt in Zahlen: Wo Google und Facebook ihre Mitarbeiter herholen

    Welche Art von Arbeitserfahrung braucht man eigentlich, um bei Google oder Facebook zu landen? Wir haben das Karrierenetzwerk Xing durchforstet und geschaut, wo Mitarbeiter der Internetriesen vorher gearbeitet haben.

Anzeige

Kommunikation

E-Scooter-Selbstversuch: Gegen den Strom

Seit letztem Wochenende haben die Verleiher von elektrischen Tretrollern die Betriebserlaubnis erhalten und fluten München, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg und Berlin. Bei den Fahrern führt die Nutzung mitunter zum Verlust von Kinderstube und gesundem Menschenverstand. Eine Selbsterkenntnis. mehr…

Absatzwirtschaft Newsletter

absatzwirtschaft Newsletter schon abonniert?

Newsticker

Daimler will bis 2025 jedes vierte Auto online verkaufen

Das Ende des klassischen Autohauses wird schon seit Jahren beschworen. Auch Daimlers Vertriebschefin…

Deutschland, Carsharing-Land?

Drivy, Flinkster, Share Now: In Deutschland tummelt sich eine mittlerweile fast schon unüberschaubare…

Otto Now steigt mit anderem Ansatz in den E-Scooter-Markt ein

Die Sharing-Tochter des Hamburger Handelskonzerns verleiht ab August bundesweit Elektroroller. Anders als bei…

Anzeige