Suche

Anzeige

Anzeige

Themenseite: Weihanchtsumsatz

  • Weihnachtsgeschäft enttäuscht – Ein Drittel weniger Umsatz

    Das Weihnachtsgeschäft läuft für die Einzelhändler schlecht. Aus Sicht des Handelsverbands liegt das vor allem an den Zugangsbeschänkungen, die wegen Corona gelten. Nach einem Erfolg vor Gericht in Niedersachsen stehen weitere Klagen bevor.

  • Chip-Engpässe und Corona-Ausfälle kosten Apple Milliarden

    Apple steuerte ohne Rückschläge durch die globale Chip-Knappheit, doch damit ist nun Schluss. Für das vergangene Quartal schätzt der Konzern die Einbußen auf sechs Milliarden Dollar, im laufenden Quartal werden es wohl noch mehr sein. Viele Milliarden Gewinn macht Apple trotzdem.

  • Mit diesen Tipps bringen Sie Ihren Weihnachtsumsatz in Gang

    In der diesjährigen Adventszeit rechnen Händler mit mehr Andrang als je zuvor, besonders am so genannten „Super-Samstag“. Zufriedene Kunden bedeuten mehr Umsatz – aber weiß der Handel auch, ob seine Kunden zufrieden sind oder nicht?

Anzeige

Strategie

Fernglas

Wirtschaft post Corona: Ansätze für die Zeit nach der Krise

Schneller, höher, weiter – nach diesem oft nicht hinterfragten Modus läuft die Wirtschaft. Die Corona-Krise ist schmerzhaft. Sie könnte aber auch erstmals seit langem den Raum für neue Ansätze öffnen. Realistische Alternative für die Wirtschaft post Corona oder verantwortungslose Krisenromantik? mehr…


 

Newsticker

Tesla: Stärken und Schwächen aus Sicht von Kund*innen

Tesla surft auf der Erfolgswelle. Aber es ist nicht alles so schillernd, wie…

Studie: Deutsche offener für Elektromobilität

Der Anteil der Menschen, die als nächstes Auto ein reines Elektroauto präferieren, hat…

Was Sprit aus Strom und Pflanzen für das Klima leisten kann

Auch heutige Benzin- und Dieselautos könnten fast klimaneutral fahren. Biokraftstoffe aus Abfällen und…

Anzeige