Suche

Anzeige

Anzeige

Themenseite: Vertrauen

  • Marken zu gestalten heißt, Menschen zu verstehen

    Die Verbindung zwischen Marke und Mensch gewinnt, wenn sie sich an dem orientiert, was eine gute zwischenmenschliche Beziehung ausmacht: das Gefühl von Verlässlichkeit, das Teilen gemeinsamer Werte, der Austausch von Ideen und die Kunst des Zuhörens.

  • Welche Potenziale Voice in der Markenführung hat

    Smart Speaker, Voice-Assistants und -Apps, Voice Search oder V-Commerce: Wie ist der Status von Voice-Anwendungen in Deutschland und wie können Marken Voice gewinnbringend einsetzen?

  • Werte und Vertrauen: Was den Deutschen jetzt wichtig ist

    Vertrauen

    Das Pandemie-Jahr 2020 hat vielen vor Augen geführt, dass so einiges im Leben nicht selbstverständlich ist. Die "Reader‘s Digest"-Studie "Trusted Brand 2021" zeigt, was den Menschen nun am Herzen liegt, welche Werte für sie an oberster Stelle stehen und welchen Medien sie ihr Vertrauen schenken.

  • Trusted Brands 2020: Das sind die vertrauenswürdigsten Marken

    Bosch

    Was sind die vertrauenswürdigsten Marken der Deutschen? Die alljährliche Studie "Trusted Brands" von "Reader’s Digest" ist dieser Frage ungestützt im deutschen Markt nachgegangen – hier sind die Ergebnisse.

  • Vertrauenskrise erreicht Deutschland: Kaum ein Deutscher vertraut politischen Parteien

    Alternative Fakten, Polemik und uneinige Volksvertreter - das Vertrauen in Parteien, Regierungen und in die Medien ist weltweit gering. Acht von zehn (81%) Befragten in 23 Ländern fehlt es an Vertrauen zu politische Parteien, zwei Drittel (68%) misstrauen den Medien. Das ergab eine Umfrage des Markt- und Meinungsforschungsinstituts Ipsos.

  • Top-Studie: Künstliche Intelligenz immer stärker im E-Commerce gefragt

    Marktforschung und Wirtschaft veröffentlichen täglich neue Studien, die für Unternehmen und Marketer wichtig sein können. absatzwirtschaft liefert eine Zusammenschau der wichtigsten Ergebnisse der vergangenen Woche.

  • Werbung? Nein Danke! Misstrauen in Onlinewerbung wächst, dafür punktet der Qualitätsjournalismus

    Es ist ein echtes Trauerspiel für die Werbeindustrie, denn die Deutschen wollen ihrer schönen bunten und oft teuren Werbung im Internet einfach kein Vertrauen schenken. Das geht aus dem Vertrauensindex des Verbandes der Kommunikationsagenturen GPRA hervor.

  • Industrieskandale gefährden Marke „Made in Germany“

    Mehr als ein Viertel der Teilnehmer einer aktuellen internationalen Konsumentenbefragung der Unternehmensberatung Prof. Roll & Pastuch gibt an, dass Vorkommnisse wie der VW Skandal ihre Mehrzahlungsbereitschaft für Produkte „Made in Germany“ negativ beeinflusst haben.

  • „Unternehmen müssen egoistische Bedürfnisse befriedigen können“

    Kunden fordern zunehmend eine ethische Orientierung der Unternehmen, greifen dann aber nicht unbedingt zum ethisch vertretbaren, sondern zum günstigeren Produkt. Psychologin Ines Imdahl, Mitgründerin des Rheingold Salon, erklärt im Interview, worauf es wirklich ankommt.

  • Dynamic Pricing: Verspielt Amazon das Vertrauen seiner Kunden?

    Dynamische Preisanpassung ist im Netz gang und gäbe. Amazon gilt hier als Vorreiter, der Versandriese ändert seine Preise am Tag unzählige Male. Die Nutzer akzeptieren das, solange Angebot und Service stimmen. Doch ihre Toleranz hat Grenzen

12

Anzeige

Strategie

Fernglas

Wirtschaft post Corona: Ansätze für die Zeit nach der Krise

Schneller, höher, weiter – nach diesem oft nicht hinterfragten Modus läuft die Wirtschaft. Die Corona-Krise ist schmerzhaft. Sie könnte aber auch erstmals seit langem den Raum für neue Ansätze öffnen. Realistische Alternative für die Wirtschaft post Corona oder verantwortungslose Krisenromantik? mehr…


 

Newsticker

Warum heißt die Marke so? Heute: Starbucks

Es ist schon ein kulturhistorischer Treppenwitz, dass die weltweit bekannteste Cafékette nicht aus…

Chrzanowski rückt an die Spitze der Schwarz-Gruppe

Die Lidl- und Kaufland-Mutter hat den Termin für den bereits im Vorjahr angekündigten…

Moderne Mitarbeiterführung: Mehr Coach, weniger Chief

Die Herausforderungen an Führungskräfte haben sich radikal geändert. Benjamin Minack beschäftigt sich mit…

Anzeige