Suche

Anzeige

Anzeige

Themenseite: Versandhandel

  • Torsten Ahlers verlässt Otto Group

    Ahlers

    Torsten Ahlers verlässt die Otto Group. Er war zuletzt als Geschäftsführer des Konzernunternehmens Otto Group Media sowie als Bereichsleiter der Otto Retail Media tätig.

  • Otto-Vorstand Klauke: “Wir sind noch lange nicht fertig”

    Otto

    Die Einzelgesellschaft Otto wandelt sich seit gut drei Jahren vom monolithischen Distanzhändler zu einer Online-Plattform. Das erfordert Geduld und Fehlertoleranz bei den Machern, wie Sebastian Klauke, Konzern-Vorstand für E-Commerce, Technologie, Business Intelligence und Corporate Ventures bei der Otto Group, im Interview in unserer Printausgabe vom März berichtet.

  • Gesetz soll Vernichtung von Retouren stoppen

    Retoure

    Abfälle vermeiden und Ressourcen schonen – das sind die Ziele eines neuen Gesetzespakets zur Kreislaufwirtschaft. Die Umweltministerin will Online-Händler in die Pflicht nehmen, appelliert aber auch an die Verbraucher. Allerdings bleiben viele Fragen offen.

  • Keine Angst vor Amazon? 70 Prozent der Marketing-Entscheider fürchten den Onlineriesen

    Der anhaltende Siegeszug des US-Riesen Amazon bereitet dem deutschen Handel zunehmend Kopfzerbrechen: Schon 70 Prozent der Marketing-Entscheider aus dem Retail-Bereich sehen in dem globalen Versandhändler einen ernstzunehmenden Konkurrenten bzw. den (zukünftigen) Hauptkonkurrenten.

  • asw-Grafik: Versandhandel gehört zum Shopping-Alltag

    Versandhandel? Früher war das etwas für alte Leute. Heute, dank des Internets, gehört Versandhandel wie selbstverständlich zum Shopping-Alltag dazu. Die Fakten für Sie einmal zusammengefasst.

  • Frankreich verschärft Gesetze gegen Markenpiraterie

    Mit dem E-Commerce-Markt ist auch der Markt für Plagiate weltweit drastisch gestiegen. Frankreich will das nun unterbinden: Trotz massiven Gegenwinds der Plattformbetreiber soll das französische Gesetz zum Schutz geistigen Eigentums um einen Zusatz ergänzt werden, der die Betreiber von Online-Handelsplattformen zu besonderer Sorgfalt verpflichtet.

  • Nach Valentinstag ist Schluss: Beate Uhse stellt Katalog ein

    Der weltbekannte Beate-Uhse-Katalog gehört bald der Vergangenheit an, das teilte der älteste deutsche Erotikkonzern jetzt mit. Künftig sollen Marketingaktivitäten verstärkt den Onlinehandel vorantreiben. Der letzte Katalog erscheint am Valentinstag

Anzeige

Vertrieb

“Gorillas, Flink & Co. fehlt die kritische Masse an Kunden”

Lebensmittellieferdienste erleben einen Boom durch Corona, Start-ups schießen aus dem Boden, Investoren pumpen große Summen in den Markt. Professor Otto Strecker räumt den Anbietern keine Chancen auf den großen Durchbruch ein und erklärt im Interview, wieso das Geld trotzdem fließt. mehr…


 

Newsticker

Top-Speaker und TikTok-Session: der Marken-Award 2021

Der Marken-Award 2021 ist mehr als eine Preisverleihung. Passend zu den einzelnen Award-Kategorien…

Werberat-Bilanz: Fälle steigen, Marken reagieren

Der Werberat hat eine Bilanz für das erste Halbjahr 2021 gezogen. Die Anzahl…

Wie die R+V Versicherung dem Egoismus eine Absage erteilt

"Du bist nicht allein": Mit einem emotionalen Bekenntnis zum Solidarprinzip hat die R+V…

Anzeige