Suche

Anzeige

Anzeige

Themenseite: Verpackung

  • Deutsche Industrie kritisiert EU-Plastikabgabe: Gift für Wohlstand

    Schon zum 1. Januar könnte es in der Europäischen Union eine neue Plastikabgabe geben - um Abfallberge zu bekämpfen und die Kassen des Staatenbündnisses zu füllen. Der Plan trifft auf Widerstand aus der Wirtschaft. Doch Umweltschützer sehen darin einen wichtigen Schritt.

  • E-Commerce und Nachhaltigkeit: Das können Marken tun

    Zalando

    Die mit dem Online-Einkauf verbundenen CO2-Emissionen könnten bis 2030 um 30 Prozent steigen. Doch trotz wachsendem E-Commerce und damit verbundenem höherem CO2-Ausstoß können Unternehmen nachhaltig agieren und davon profitieren.

  • Verpackung und Preise – “Es gibt keine einfachen Wahrheiten”

    Verpackung

    Daniel Bornemann, Partner beim Beratungsunternehmen Simon-Kucher, spricht im Interview über den vielbeschworenen Druck des Konsumenten in Richtung Nachhaltigkeit.

  • Gesetz soll Vernichtung von Retouren stoppen

    Retoure

    Abfälle vermeiden und Ressourcen schonen – das sind die Ziele eines neuen Gesetzespakets zur Kreislaufwirtschaft. Die Umweltministerin will Online-Händler in die Pflicht nehmen, appelliert aber auch an die Verbraucher. Allerdings bleiben viele Fragen offen.

  • Mondelēz-Manager Kriewolt: “Snacken passt zum Zeitgeist”

    Mondelēz

    Bert Kriewolt verantwortet bei Mondelēz International als Marketing Direktor die Keksmarken. Im Interview erklärt er, welche Bedeutung Milka, Tuc, Oreo & Co im Sortiment des Konzerns haben, und wie Mondelēz das Spannungsfeld zwischen Convenience und Verpackung bearbeitet.

  • Die Zukunft der Branche, Teil 3: “Der Entwicklungshelfer”

    Packex

    Das Marketing verändert sich, teilweise rasant und tief greifend. Und der Nachwuchs? Die absatzwirtschaft porträtiert* Marketingtalente im Alter bis Mitte 30 und beschreibt, wie die neue Generation tickt, was junge Top-Leute auszeichnet, welche Aufgaben sie übernehmen und wie sie ihre Karriere planen. Heute: Marco Dembowski von Packex

  • Online-Handel und to go: Konsum lässt Müllberg wachsen

    Verpackung

    Der Verbrauch von Verpackungen hat 2017 ein neues Allzeithoch erreicht. Ein Grund dafür ist der Lebensstil der Deutschen. Was tut die Politik dagegen?

  • Lebensmittel: Der mühsame Kampf gegen die Verpackungsflut

    Lebensmittel

    Immer mehr Verbrauchern sind aufwendige Plastikverpackungen ein Ärgernis. Der Handel reagiert und verkauft inzwischen etwa Toastbrote ohne Plastikhüllen oder Schlangengurken ohne Schrumpffolien. Verbraucherschützern ist das nicht genug.

  • Schluss mit dem Verpackungs-Irrsinn: Die App „Replace Plastic” setzt Unternehmen unter öffentlichen Druck

    Ärgern Sie sich auch über zu viele Verpackungen in den Supermärkten? Sie wissen aber nicht, wie sie dem Hersteller ihren Unmut mitteilen wollen? Der Verein „Küste-gegen-Plastik" hat eine App entwickelt, die das erledigt. Nach dem Download der Replace Plastic App öffnet sich ein Scanner, über den man den Barcode des Produkts einscannen kann. Ein Gespräch mit der App-Gründerin Jennifer Timrott.

  • Freies Maß und eigenes Design: Onlinedruckerei ermöglicht individuelle Verpackungen ab 10 Stk.

    Für Produktproben an Influencer ebenso wie für Weihnachtsgeschenke an Kunden oder die eigenen Bestellungen aus dem Onlineshop gilt: Jeder Inhalt wirkt doppelt, wenn er in einer schönen, ausgetüftelten und ästhetischen Verpackung präsentiert wird.

12

Anzeige

Kommunikation

“Marke post Corona” – Serie über die Learnings aus der Krise

In unserer Serie "Marke post Corona: Learnings aus der Krise" berichten Marketingverantwortliche über ihre Erfahrungen und Lehren aus der Corona-Zeit. Hier finden Sie alle acht Beiträge der Reihe im Überblick. mehr…



Newsticker

Agentur-Pitches: Öfter mal was Neues?

Ein Agenturwechsel will gut überlegt sein. Denn die Suche nach einem besseren Partner…

Business-News: Audi, Ceconomy, Daimler, Nokia, Renault, Vodafone

Täglich prasseln unzählige Nachrichten auf die Marketingbranche ein, die je nach Aufgabengebiet mehr…

Neue Unruhe bei VW – kann CEO Diess sich durchsetzen?

"Endlich wieder Ruhe im Karton" – so hätte man nach dem heftigen Zoff…

Anzeige