Suche

Anzeige

Anzeige

Themenseite: Vermietung

  • Die Stadt Paris zieht gegen Airbnb und Wimdu vor Gericht

    Die Stadt Paris zieht gegen die Unterkunftsvermittler Airbnb und Wimdu vor Gericht. Sie wirft den Online-Plattformen vor, die Regeln für die kurzzeitige Vermietung möblierter Wohnräume an Touristen nicht einzuhalten.

  • Zimmer mit Aussicht: Airbnb schon 25,5 Milliarden Dollar wert

    Eine große Finanzierungsrunde wird noch gewaltiger: Nicht knapp eine Milliarde Dollar, sondern tatsächlich 1,5 Milliarden Dollar sammelt der digitale Zimmervermittler Airbnb in seiner neusten Finanzierungsrunde ein. Und das auch noch zu einer noch größeren Bewertung: Nicht die kolportierten 24 Milliarden, sondern tatsächlich 25,5 Milliarden Dollar soll Perkins Airbnb inzwischen wert sein.

Anzeige

Strategie

Fernglas

Wirtschaft post Corona: Ansätze für die Zeit nach der Krise

Schneller, höher, weiter – nach diesem oft nicht hinterfragten Modus läuft die Wirtschaft. Die Corona-Krise ist schmerzhaft. Sie könnte aber auch erstmals seit langem den Raum für neue Ansätze öffnen. Realistische Alternative für die Wirtschaft post Corona oder verantwortungslose Krisenromantik? mehr…


 

Newsticker

Parship vs. Kult-Claim: Was bringen Incognito-Kampagnen?

Eine Kampagne ohne Absender*in, dafür mit starker Message: Der Appell "Stop Ghosting" fordert…

CEO verlässt Bahlsen – nächste Phase der Transformation

Der bisherige CEO Phil Rumbol wird Bahlsen verlassen. Er ist erst seit Frühjahr…

Sieben Fälle, in denen eine Marke ihren Namen wechseln kann

Ein guter Markenname ist wie eine Investition in die Ewigkeit. Aber nicht in…

Anzeige