Suche

Anzeige

Anzeige

Themenseite: US-Wahl

  • Endlich transparent: Facebook geht gegen Dark Ads vor – und hilft so Marketern bei Konkurrenz-Beobachtung

    Von wegen im Web und bei den großen Tech-Konzernen ginge alles schnell: Seit gut einem Jahr schon schwelt die Debatte, ob und wie verdeckte Manipulations-Kampagnen bei Facebook die US-Wahl mit beeinflusst haben. Doch erst jetzt zieht das weltgrößte Social-Network erste Konsequenzen und kündigt eine Transparenz-Offensive inklusive einer vierjähriger Sicherheitsspeicherung sogenannter Dark Ads an.

  • Big Data und Hillary Clinton: der große Mythos der exakten Wahlprognose

    Viele sind dem Bild der gesteuerten Kampagne aufgesessen. Elan Kriegel, der Meister-Daten-Analyst der Clinton Kampagne ist von den amerikanischen Medien als „Hillary’s invisible guiding hand“ und wichtigster Drahtzieher der Kampagne dargestellt worden. Welche Staaten entscheiden, in welchen Städten Hillary auftritt, wo Facebook Ads geschlatet werden, an welche Türen die Wahlkampfhelfer anklopfen – all das soll von Kriegels Big-Data-Algorithmen vorbestimmt worden sein.

Anzeige

Kommunikation

Clubhouse

Was ist Clubhouse? Hintergründe zur Hype App

Die Social-Media-App Clubhouse ist gefühlt über Nacht an die Spitze der Download-Bestenliste gestürmt. Was hat es mit dem Hype auf sich – und wird Clubhouse sich langfristig als App etablieren? mehr…



Newsticker

Großbritannien: Marken bündeln Kräfte für Diversity

Unilever, Pepsi Co, Shell und Tui wollen die schwarze Repräsentanz im Marketing verbessern.…

Pizza, Wagyu-Rind und Bitcoin – und der Trend zum Automat

In Italien verkauft ein Automat Pizzen an hungrige Passanten. Der Geschmack ist streitbar,…

“German Style Bread”: Deutsches Brot blüht in UK auf

"German Style Bread" ist in Großbritannien auf dem Vormarsch. Deutsches Brot ist beliebt…

Anzeige