Die AGF führt im Januar (endlich) gemeinsame TV-und-Streaming-Reichweiten ein