„Europa braucht nach Brexit-Schock neue Wachstumsimpulse“