Suche

Anzeige

Anzeige

Themenseite: Tierschutzlabel

  • “Fleischatlas 2021”: Warum sich der Markt ändern muss

    Der aktuelle "Fleischatlas 2021" vom BUND und der Heinrich-Böll-Stiftung skizziert die Folgen des Fleischkonsums für Klima und Tiere. Ein einheitliches Label soll Konsumenten den Kauf nachhaltiger Produkte erleichtern.

  • Rewe führt Tierschutzlabel ein, doch Verbraucher bleiben skeptisch bei nicht staatlichen Siegeln

    Und noch ein neues Label: Rewe will die Eigenmarke „Beste Wahl“ mit einem Tierschutzlabel ausstatten. So sollen Verbraucher auf Weide- und Frischmilch über die Haltungsbedingungen von Milchkühen aufgeklärt werden. Das Siegel soll weit über die gesetzlichen Vorgaben hinausgehen. Von Unternehmen eigens kreierte Labels kommen allerdings beim Verbraucher nicht gut an, so sagt es der „Gütesiegel Monitor 2018".

Anzeige

Strategie

Fernglas

Wirtschaft post Corona: Ansätze für die Zeit nach der Krise

Schneller, höher, weiter – nach diesem oft nicht hinterfragten Modus läuft die Wirtschaft. Die Corona-Krise ist schmerzhaft. Sie könnte aber auch erstmals seit langem den Raum für neue Ansätze öffnen. Realistische Alternative für die Wirtschaft post Corona oder verantwortungslose Krisenromantik? mehr…


 

Newsticker

Talente im Fokus: Mirjam Laubenbacher von Siemens

Als Strategic Communications Manager bei Siemens hat Mirjam Laubenbacher "das Privileg, die Geschichten…

Talente im Fokus: Katharina Weichel von Boxine

Auf der Seite der „Kleinen“ etwas Großes schaffen: So könnte man das Streben…

Die Generation Y und der Kulturwandel im Management

Über eineinhalb Jahre Corona-Pandemie scheinen den Top-Führungskräften nicht geschadet zu haben. Sie sind…

Anzeige