Suche

Anzeige

Anzeige

Themenseite: Thjink

  • Jung von Matt trat nicht mehr an: Thjnk holt sich Spiegel-Etat

    Prominenter Neuzugang im Thjnk-Portfolio: Die Hamburger haben das Rennen um den Werbe-Etat des Nachrichtenmagazins Spiegel gemacht. Im mehrstufigen Pitch setzte sich die Agentur gegen KNSK und Lukas Lindemann Rosinski durch. Der bisherige Etat-Halter Jung von Matt war bei der Neuausschreibung nicht mehr angetreten.

Anzeige

Kommunikation

Breaking News: Käufliche Liebe kann man kaufen!

Gekaufte Interaktionen sind ein Phänomen, das die gesamte Kommunikationsbranche betrifft. Dass diese Tatsache es noch nicht vollständig ins öffentliche Bewusstsein geschafft hat, zeigt, warum wir für mehr Kompetenz und Transparenz sorgen müssen. Lassen Sie sich kein X für ein U vormachen, schreibt Tobias Spörer von Elbkind Reply. mehr…



Newsticker

Haben die Konsumenten die Lust auf Kekse verloren?

Bahlsen gehört zu den bekanntesten deutschen Gebäckmarken. Nun liegen die Zahlen für 2018…

WhatsApp legt seine Pläne für Werbung auf Eis

Der Tech-Riese Facebook schiebt seine seit Jahren schwelenden Pläne, Werbung innerhalb seines Chatdienstes…

Marketing 2020 bei Aldi Nord: “Wir geben Vollgas”

Teil 3 unserer Serie "Knopf an 2019 – Kopf an, 2020": Sabine Zantis…

Anzeige