Suche

Anzeige

Anzeige

Themenseite: Technik

  • Vom Tablet bis zum Haushaltsroboter: Das wollen sich die Deutschen im Jahr 2019 zulegen

    Smartphones und Tablets stehen bei den Deutschen für das kommende Jahr ganz oben auf der Einkaufsliste. Das ist das Ergebnis einer repräsentativen Umfrage im Auftrag des Digitalverbands Bitkom unter 1.007 Personen ab 16 Jahren.

  • „Wir haben keine Roboter großgezogen“: Studie zeigt, wie die Generation Z wirklich tickt

    Die Generation Z ist technikverliebt. Das macht diese jungen Menschen aber noch lange nicht zu rücksichtslosen Zeitgenossen, die keinen Wert auf menschliche Interaktion legen. Zu diesem Ergebnis kommt eine Studie von Dell Technologies mit deutschen Schülern und Studenten.

  • Best Practice: Wie Weidmüller die Marke zum Wachstumsträger macht

    Die Detmolder Weidmüller-Gruppe gehört zu den führenden Anbietern im Bereich der Verbindungstechnik. Durch eine stringente interne und externe Marken- und Überführung in einen nachhaltigen Markenmanagementprozess positioniert sich das Unternehmen im Zukunftsmarkt für Automatisierung und Digitalisierung

  • Die Technik ist bereit – aber sind wir es auch?

    Neulich auf der CES: Die Tech-Show der Superlative hat uns mal wieder das Staunen gelehrt. Beeindruckend, aber auch irgendwie beängstigend! Wollen wir unseren Babys wirklich 300 Dollar Socken anziehen, die messen, wie hoch der Sauerstoffgehalt im Blut ist? Oder ein Knochenschallarmband, mit dessen Hilfe man zwar das Smartphone zum Telefonieren nicht mehr aus der Tasche ziehen, sich stattdessen aber einen Finger ins Ohr stecken muss?

  • Top-Weihnachtsstudie: Smarte Technik auf dem Wunschzettel ganz oben

    Marktforschung und Wirtschaft veröffentlichen täglich neue Studien, die für Unternehmen und Marketer wichtig sein können. absatzwirtschaft liefert eine Zusammenschau der wichtigsten Ergebnisse der vergangenen Woche.

  • So verrückt wie Elon Musk: Audi will seinen Audi lunar quattro zum Mond bringen

    Es ist eine Reise von 384.400 Kilometern. Eine Rakete fliegt die Strecke von der Erde zum Mond in vier Tagen. 2019 will Audi zum Mond und dort eine Art fahrenden Roboter absetzen – den Lunar Quattro. Ein heikles Unterfangen, oder eine Revolution?

  • Die ehrlichste Werbung 2017 kommt von Conrad. Denn die können nur Technik, keine Werbung

    Emotionale Weihnachtswerbung ist schon seit Jahren ein Trend. Die Elektronik-Kette Conrad persifliert nun den Wahn um Weihnachtsspots mit dem angeblich "ehrlichsten Weihnachtsspot der Welt". Getreu dem Motto "Wir wissen nichts über Werbung. Aber alles über Technik.

  • Bei den Code.Talks erklärt: Sollen Entwicklungsteams agil oder nach dem Wasserfallmodel arbeiten?

    Für die meisten Entwicklerteams kommt einmal der Moment der Entscheidung zwischen einem Managementstil nach dem Wasserfall-Modell und dem mit agileren Methoden. Über die Effizienz und Produktivität eines Teams entscheidet aber eine ganz andere Frage. Stack Overflow COO, Jeff Szczepanski, erklärt in seinem Vortrag bei den Code.Talks in Hamburg welche.

  • Die größten Trends der IFA-Messe und welche Ideen noch lange nicht massentauglich sind

    Auf der IFA wurden wieder einmal große neue Erfindungen präsentiert. Die meisten kommen aus den Bereichen Unterhaltungselektronik und Elektro-Hausgeräte. Zahlreiche Innovationen feierten auf der IFA Premiere. Doch welche setzten sich in Zukunft wirklich durch? Ein Überblick.

  • “Krass, ist der riesig”: Samsung tappt mit IFA-Spot in Sexismus-Falle

    In einem kleinen 32-Sekunden-Clip stellt Samsung seinen QLED Gaming Monitor vor. Der Versuch, das schnöde IFA-Thema etwas flotter und frecher zu präsentieren, ging dabei allerdings gehörig schief. Vorgeführt wird der “weltweit größte Ultra Wide-Monitor” von einer Moderatorin, die offenbar dazu verdonnert worden war, sich dumm und hilflos zu geben. Das Social-Web ist empört. Tenor: “Hallo Samsung, das ist sexistisch”.

Anzeige

Kommunikation

Breaking News: Käufliche Liebe kann man kaufen!

Gekaufte Interaktionen sind ein Phänomen, das die gesamte Kommunikationsbranche betrifft. Dass diese Tatsache es noch nicht vollständig ins öffentliche Bewusstsein geschafft hat, zeigt, warum wir für mehr Kompetenz und Transparenz sorgen müssen. Lassen Sie sich kein X für ein U vormachen, schreibt Tobias Spörer von Elbkind Reply. mehr…



Newsticker

Opel stellt sich im Vertrieb und Marketing neu auf

Opel/Vauxhall stellt sich auf wichtigen Posten in Vertrieb und Marketing personell neu auf.…

Autos mit Elektromotor überholen Verbrenner 2030

Die Zukunft des Automobils ist elektrisch, daran kommt kein Autobauer mehr vorbei. Doch…

Miniladen für zwei Millionen Euro: das Basar-Business in Istanbul

Im Großen Basar von Istanbul sollte ein 9,2 Quadratmeter kleiner Laden versteigert werden.…

Anzeige