Suche

Anzeige

Anzeige

Themenseite: Streaming

  • Nächster Flop-Verdacht: Apple Music kommt nicht aus der Kritik

    Nach der Apple Watch nun Apple Music: Dem Kultkonzern aus Cupertino scheinen einfach keine überzeugenden Produktlaunches mehr zu gelingen. Nach dem Apple Watch-Flop wird nun auch der neue Streaming-Dienst Apple Music äußerst reserviert aufgenommen – selbst größte Apple-Fanboys wenden sich nach haarsträubenden Software-Fehlern entgeistert ab. Was ist schiefgelaufen?

  • Beeindruckende Q2-Bilanz: Netflix fliegen weiter neue Abonnenten zu

    Der Wahnsinn geht weiter: Netflix wächst und wächst und wächst – und die Wall Street applaudiert. So auch gestern nach Handelsschluss, als der US-Streamingdienst sein neustes Zahlenwerk für das abgelaufene zweite Quartal vorlegte. Das Highlight war aus Sicht der Anleger erneut der Abonnentenzuwachs: Abermals 3,3 Millionen neue zahlungswillige Mitglieder kann das US-Unternehmen verbuchen. Lohn des Booms: neue Allzeithochs nach Handelsschluss.

  • Musik-Streaming-Dienste boomen: Wie Marketer Spotify, Deezer und Co nutzen können

    Im deutschen Musikmarkt gibt es dank neuer Online-Dienste wie Spotify oder zuletzt Apple Music erstmals seit Jahren wieder ein deutliches Wachstum. Wie der Bundesverband Musikindustrie (BVMI) mitteilte, wuchs im ersten Halbjahr 2015 der Umsatz um 4,4 Prozent auf 686 Millionen Euro. Wie können Unternehmen diese Plattformen für Ihre Vermarktung im digitalen Bereich nutzen?

  • G7-Woche, Merkel-Meme, Mercedes Benz und Apple Music

    Der G7- Gipfel und alles was dazugehört, war in dieser Woche Dauerthema. Dabei sorgen zwei Bilder für besondere Aufmerksamkeit. Eines davon könnte US-Präsident Obama in Erklärungsnot bringen. Mercedes Benz schafft es zur wertvollsten deutschen Marke und Apple will jetzt auch streamen.

  • Spotify streamt jetzt auch Videos, Podcasts und bringt smarte Playlisten

    Angriff ist die beste Verteidigungsstrategie gegen Apple: Wie erwartet hat der Streaming-Dienst Spotify heute auf einer Pressekonferenz die Erweiterung seines Angebots bekannt gegeben. Künftig ist nun nicht nur Musik auf der schwedischen Streaming-Plattform zu finden, sondern auch Video-Inhalte. Spotify holt dafür als Partner ABC, NBC, MTV, Vice, BBC und ESPN ins Boot. Auch Radiosendungen und smarte Playlisten sollen künftig angeboten werden.

Anzeige

Kommunikation

“Die Zukunft der Branche” – Serie über junge Marketingentscheider

Das Marketing verändert sich, teilweise rasant und tief greifend. Und der Nachwuchs? Die absatzwirtschaft porträtiert Marketingtalente im Alter bis Mitte 30 und beschreibt, wie die neue Generation tickt, was junge Top-Leute auszeichnet, welche Aufgaben sie übernehmen und wie sie ihre Karriere planen. mehr…



Newsticker

Top 8 Corona-Analysen: Digital, elektrisch, flüssig und fleischlich

Auch abseits der Statistiken zu den direkt Betroffenen der Covid19-Pandemie gab es in…

Ex-Bosch-Mann wird Marketingchef der Brose Gruppe

Der fränkische Automobilzulieferer Brose holt René Ziegler vom Konkurrenten Bosch als neuen Marketing-…

Maier geht als Vorstandschef der VW-Tochter Skoda

Nach knapp fünf Jahren ist für Skoda-Chef Bernhard Maier Schluss. Dabei gilt die…

Anzeige