Suche

Anzeige

Anzeige

Themenseite: stationärer Handel

  • Acht Milliarden Euro Umsatz: Corona beflügelt Zalando

    Zalando

    In den Laden gehen, anprobieren, mitnehmen – so einfach haben es Kunden unter Corona-Bedingungen nicht immer. Für Deutschlands größten Online-Modehändler Zalando wirkt die Krise deshalb wie ein Turbo. Zusätzlich zum Wachstum im Jahr 2020 wird ab 1. April erstmals eine Frau im Vorstand der Berliner Firma sein.

  • Deutsche vermissen Shopping in der Innenstadt

    Shopping

    Die deutschen Innenstädte sind seit dem im Dezember 2020 gestarteten Lockdown weitestgehend leer – stationäre Geschäfte leiden. Und gleichzeitig boomt der Online-Handel. Doch immerhin: Sobald Läden wieder öffnen dürfen, können die Innenstädte mit Zulauf rechnen, wie die Ergebnisse einer aktuellen Umfrage andeuten.

  • Media Markt, Obi, P&C: Klagewelle gegen Lockdown rollt

    Media Markt

    Obi, Media Markt, Breuninger und Co. wollen nicht länger auf Zugeständnisse der Politik warten. Immer mehr Händler versuchen, vor Gericht ein Ende der Ladenschließungen zu erzwingen.

  • Business-News: Black Friday, Handel, Mehrweg, “Playstation 5”

    Shopping

    Täglich prasseln unzählige Nachrichten auf die Marketingbranche ein, die je nach Aufgabengebiet mehr oder weniger Interesse wecken. Wir fassen die wichtigsten Business-News kompakt zusammen. Diesmal im Angebot: Black Friday, Online- vs. stationärer Handel, eine neue Mehrweg-Pflicht und der Run auf die "Playstation 5".

  • Amazons intelligenter Einkaufswagen bricht mit Firmentraditionen

    Der E-Commerce-Riese Amazon will seinen Kunden mit dem "Smart Dash Cart" ein noch bequemeres Einkaufserlebnis im stationären Geschäft bieten und sich so auch dort einen Vorsprung verschaffen. Das Prinzip verstößt aber gegen die eigene Firmenphilosophie des US-Konzerns.

  • Miniladen für zwei Millionen Euro: das Basar-Business in Istanbul

    Basar

    Im Großen Basar von Istanbul sollte ein 9,2 Quadratmeter kleiner Laden versteigert werden. Wert: satte 1,8 Millionen Euro. Denn der jahrhundertealte Basarbau ist mehr als eine Touristenattraktion. Er ist Wirtschaftszentrum und Geldmagnet. Eine Ortsbegehung.

  • Der Kampf im Lattenrostimperium bleibt in Bewegung

    Jahrelang passierte auf dem Matratzenmarkt wenig. Dann kamen die Start-ups, und die Preise sanken. Jetzt geben die ersten Pioniere auf. Über eine plötzlich sehr dynamische Branche.

  • Vom Ladenhüter zum Kundenhüter: Handel im Wandel der Digitalisierung

    Der stationäre Handel hat nur eine Zukunft, wenn er in Digitalisierung investiert und den Kunden radikal in den Fokus stellt. Das dringend notwendige Umdenken bezieht sich keinesfalls nur auf das Kundenbindungs-Management, sondern betrifft die gesamte Organisation. Händler müssen ihr Betriebsmodell neu überdenken, um auf Basis detaillierter Daten ihre integrierten Prozesse an der Rentabilität der Kunden auszurichten.

  • Stationärer Handel immer noch erste Wahl beim Weihnachtseinkauf – doch der mobile Shoppingtrip wird beliebter

    In vielen Städten sind die Weihnachtsmärkte im Gange, Verbraucher shoppen was das Zeug hält und die Straßen der Innenstädte sind gut gefüllt. Trotz des anhaltenden Online-Booms profitiert der stationäre Handel. Doch aufgepasst: Mittlerweile shoppen auch viele vom Sofa, in der U-bahn oder von der Arbeit aus.

  • Warum wir uns an den Anblick humanoider Roboter im stationären Handel gewöhnen sollten

    Noch ist der Anblick humanoider Roboter im stationären Handel exotisch. Doch es gibt gute Gründe, warum sie in Zukunft regelmäßig zum Einsatz kommen können. Roboter Pepper wurde in einerm Einkaufzentrum eingesetzt und sorgte für eine erhöhte Kundenzufriedenheit, unterhielt und informierte zugleich.

12

Anzeige

Kommunikation

Clubhouse

Was ist Clubhouse? Hintergründe zur Hype App

Die Social-Media-App Clubhouse ist gefühlt über Nacht an die Spitze der Download-Bestenliste gestürmt. Was hat es mit dem Hype auf sich – und wird Clubhouse sich langfristig als App etablieren? mehr…


 

Newsticker

Warum heißt die Marke so? Heute: Aral

Der Name der bekanntesten Kraftstoffmarke in Deutschland hat nichts mit dem inzwischen fast…

Wie RWE seine Marke in ein neues Zeitalter führt

Lange Zeit stand RWE für Strom aus Braunkohle und Atomkraftwerken. Aber das ist…

BGH prüft Instagram-Posts von Influencerinnen

Wann müssen Influencerinnen ihre Beiträge als Werbung kennzeichnen? Der BGH prüft das anhand…

Anzeige