Suche

Anzeige

Anzeige

Themenseite: Start-up

  • Start-ups in der Corona-Krise: Das Kinoerlebnis am Leben halten

    Corona unterzieht auch die deutsche Gründeszene einem Stresstest. Wir stellen drei junge Firmen vor, die ihren speziellen Weg gefunden haben, um sich durch die Krise zu manövrieren. Heute Folge 1: Das Start-up Junique Productions und seinen Gründer Simon Perron, der unverhofft vom Serien-Produzenten zum Autokino-Betreiber wurde.

  • “Wir beobachten eine gewisse Zurückhaltung bei Investoren”

    Der Bundesverband Deutsche Startups rechnet nicht damit, dass das Rekordjahr 2019 für VC-Investitionen in Deutschland in diesem Jahr übertroffen wird. Im Interview spricht Christoph J. Stresing, Geschäftsführer Politik beim Verband, über die Auswirkungen der Corona-Krise und wie sich Gründer verhalten sollten.

  • Corona bedroht die Existenz vieler sozialer Start-ups

    In der Corona-Pandemie müssen selbst bekannte Traditionsunternehmen ums Überleben kämpfen. Noch schwieriger ist die Situation allerdings für viele Start-ups, die versuchen nicht nur Geld zu verdienen, sondern gleichzeitig die Welt ein bisschen besser zu machen. Wir stellen drei junge Unternehmen vor.

  • Top 3 Corona-Analysen: Warten auf Hilfen und den Aufschwung

    Auch abseits der Statistiken zu den direkt Betroffenen der Covid19-Pandemie gab es in den letzten Tagen eine Reihe von interessanten Zahlen und Untersuchungen zum Coronavirus und seinen Folgen für Wirtschaft und Gesellschaft. Drei relevante Studienergebnisse stellen wir hier genauer vor.

  • Corona-Umfragen: Auch der Online-Handel leidet massiv

    Auch abseits der Statistiken zu den Infizierten, Genesenen oder Verstorbenen in der Corona-Pandemie gab es in den letzten Tagen eine Reihe von interessanten Zahlen und Untersuchungen zum Coronavirus und seinen Folgen für Wirtschaft und Gesellschaft. Wir fassen wichtige Ergebnisse zusammen.

  • Deutsche Start-ups erleben Boom – und sind vom Ausland abhängig

    Deutsche Gründer erhielten 2019 erneut Rekordsummen von Investoren. Doch große Beträge kommen fast immer von ausländischen Geldgebern. Das birgt Gefahren für den hiesigen Technologiestandort.

  • Start-ups profitieren von Service-Lücke bei der Deutschen Bahn

    Den Zug per Handy buchen und ohne Kontrolleur einchecken: Digital ist bei der Deutschen Bahn zwar schon vieles möglich, aber noch lange nicht alles. Start-ups füllen eine besonders ärgerliche Lücke. Die Kosten für die Kunden sind dabei sehr unterschiedlich.

  • Rahmyn Kress: “Der Mensch steht jederzeit im Mittelpunkt”

    Rahmyn Kress ist ein Mann klarer Worte. Auf dem Deutschen Marketing Tag 2019 hat der Leiter HenkelX Ventures und Founder HenkelX beim Düsseldorfer Konzern, deutlich gemacht, warum er nichts von Inkubatoren und Acceleratoren hält – und worauf es bei der digitalen Transformation aus seiner Sicht ankommt.

  • Gründergeist in Hamburg: Forest Gum gewinnt Wall-Kampagne

    Das Kölner Start-up Forest Gum wird beim Marken-Slam des Marketing Club Hamburg für die beste Marketing- und Gründungsidee ausgezeichnet. Die Geschichte eines Abends, die zeigt, dass man nicht unbedingt den Fernseher einschalten muss, um sich von spannenden Gründerideen unterhalten zu lassen.

  • Deutschland bleibt hartes Pflaster für Start-ups

    Wer aus einem Start-up ein erfolgreiches Unternehmen machen will, braucht Geldgeber, die sich auf das Wagnis einlassen. Aber deutsche Investoren sind rar. Für den Technologiestandort Deutschland kann das gefährlich werden.

Anzeige

Studien

Globaler Werbemarkt erholt sich: Ausgaben legen 2021 deutlich zu

Getrieben von einer außergewöhnlichen Nachfrage nach digitalen Werbeformaten steigen die weltweiten Werbeinvestitionen in diesem Jahr um 11,2 Prozent. Das geht aus der aktuellen Zenith-Werbemarktprognose hervor. mehr…


 

Newsticker

Wie Knorr-Bremse seine Dachmarke stärkt

Das Traditionsunternehmen Knorr-Bremse hat sich zu einem global agierenden Konzern entwickelt. Im Zuge…

Tesla macht erstmals über eine Milliarde Dollar Quartalsgewinn

Während andere Hersteller unter Chipmangel und Rohstoffmangel ächzen, dreht der E-Autopionier Tesla weiter…

Warenhaus-Umbau: Verschwinden die Marken Karstadt und Kaufhof?

Nach dem Corona-Lockdown will der Warenhausriese Galeria Karstadt Kaufhof neu durchstarten. Mit 600…

Anzeige