Suche

Anzeige

Anzeige

Themenseite: Start-up

  • Corona-Umfragen: Auch der Online-Handel leidet massiv

    Auch abseits der Statistiken zu den Infizierten, Genesenen oder Verstorbenen in der Corona-Pandemie gab es in den letzten Tagen eine Reihe von interessanten Zahlen und Untersuchungen zum Coronavirus und seinen Folgen für Wirtschaft und Gesellschaft. Wir fassen wichtige Ergebnisse zusammen.

  • Deutsche Start-ups erleben Boom – und sind vom Ausland abhängig

    Deutsche Gründer erhielten 2019 erneut Rekordsummen von Investoren. Doch große Beträge kommen fast immer von ausländischen Geldgebern. Das birgt Gefahren für den hiesigen Technologiestandort.

  • Start-ups profitieren von Service-Lücke bei der Deutschen Bahn

    Den Zug per Handy buchen und ohne Kontrolleur einchecken: Digital ist bei der Deutschen Bahn zwar schon vieles möglich, aber noch lange nicht alles. Start-ups füllen eine besonders ärgerliche Lücke. Die Kosten für die Kunden sind dabei sehr unterschiedlich.

  • Rahmyn Kress: “Der Mensch steht jederzeit im Mittelpunkt”

    Rahmyn Kress ist ein Mann klarer Worte. Auf dem Deutschen Marketing Tag 2019 hat der Leiter HenkelX Ventures und Founder HenkelX beim Düsseldorfer Konzern, deutlich gemacht, warum er nichts von Inkubatoren und Acceleratoren hält – und worauf es bei der digitalen Transformation aus seiner Sicht ankommt.

  • Gründergeist in Hamburg: Forest Gum gewinnt Wall-Kampagne

    Das Kölner Start-up Forest Gum wird beim Marken-Slam des Marketing Club Hamburg für die beste Marketing- und Gründungsidee ausgezeichnet. Die Geschichte eines Abends, die zeigt, dass man nicht unbedingt den Fernseher einschalten muss, um sich von spannenden Gründerideen unterhalten zu lassen.

  • Deutschland bleibt hartes Pflaster für Start-ups

    Wer aus einem Start-up ein erfolgreiches Unternehmen machen will, braucht Geldgeber, die sich auf das Wagnis einlassen. Aber deutsche Investoren sind rar. Für den Technologiestandort Deutschland kann das gefährlich werden.

  • Facebook kauft Start-up für Steuerung per Gedanken

    Schon vor mehr als zwei Jahren schwärmte Facebook-Chef Mark Zuckerberg von der Vision, Menschen nur mit der Kraft ihrer Gedanken schreiben zu lassen – und dann hörte man nichts mehr davon. Doch das Projekt wurde nicht zu den Akten gelegt, wie ein Zukauf zeigt.

  • Diese vier Trends bestimmen Chinas Lebensmittelmarkt

    Chinesische Verbraucher gelten insbesondere im Lebensmittelbereich als Indikatoren für Trends. Darum lohnt es sich für westliche Unternehmen genau zu schauen, in welche Start-ups Chinas E-Commerce-Riesen investieren.

  • Wird Deutschland E-Tretroller-Land?

    Tretroller kennen viele noch aus ihrer Kindheit. Bald werden in Deutschland immer mehr Erwachsene mit den Flitzern in Städten zu sehen sein. Wie groß wird der Markt der Elektro-Tretroller? Und wie könnte das Angebot für Verbraucher aussehen?

  • Start-up-Landkarte: Berlin bleibt die Hauptstadt der künstlichen Intelligenz

    1,2 Milliarden Euro wurden in Deutschland seit 2009 in deutsche Start-ups investiert, die auf künstliche Intelligenz spezialisiert sind. Zu diesem Ergebnis kommt eine Untersuchung des Innovations- und Gründerzentrums der TU München. Die Konzentration der Gründer rund um die Metropolen Berlin und München kann zum Problem für den Mittelstand werden.

Anzeige

Kommunikation

“Die Zukunft der Branche” – Serie über junge Marketingentscheider

Das Marketing verändert sich, teilweise rasant und tief greifend. Und der Nachwuchs? Die absatzwirtschaft porträtiert Marketingtalente im Alter bis Mitte 30 und beschreibt, wie die neue Generation tickt, was junge Top-Leute auszeichnet, welche Aufgaben sie übernehmen und wie sie ihre Karriere planen. mehr…



Newsticker

Koalition berät über Milliardenpaket für die Konjunktur

Die Koalitionsspitzen haben ihre Beratungen über das wahrscheinlich größte Konjunkturprogramm in der deutschen…

Was macht eigentlich … Jürgen Herrmann?

Ende 2018 hat er nach 18 Jahren überraschend den CMO-Posten bei Ritter Sport…

Das Comeback des Reisebüros – Beratung vor Ort wieder gefragt

Corona verändert Reisen radikal. Der Tourismus ist wie kaum ein anderer Wirtschaftszweig von…

Anzeige