Suche

Anzeige

Anzeige

Themenseite: Sportartikel

  • Es ist Dmexco-Zeit – 5 Fragen an: Paul Paska von Puma

    Puma

    Heute ist der zweite und letzte Tag der digitalen Dmexco. Damit endet auch unsere "5 Fragen"-Serie zum Digitalmarketing. Zum Abschluss steht Paul Paska, Head of Marketing DACH von Puma, Rede und Antwort.

  • Puma mit neuer Geschäftsführerin in der DACH-Region

    Puma

    Nina Graf-Vlachy (38) übernimmt bei der Sportmarke Puma zum 1. Oktober die Geschäftsführung der DACH-Region. Die promovierte Chemikerin folgt in dieser Position auf Matthias Bäumer.

  • Adidas erwartet nach Verlusten wieder bessere Zeiten

    Kein Fußball, kein Handball, Fitnessstudios und Läden zu: Adidas hat schwere Monate und deutliche Umsatz- und Gewinneinbrüche hinter sich. Das Schlimmste hält der Sportartikelhersteller mit den drei Streifen für überwunden. Jetzt soll es bald wieder Gewinne geben.

  • Schöffel-Marketingchef: Aus “Ich bin raus” wurde “Ich bleib drin”

    In unserer Serie "Marke post Corona: Learnings aus der Krise" berichten Marketingverantwortliche über ihre Erfahrungen und Lehren aus der Corona-Zeit. In Folge 2 erklärt Schöffel-Marketingleiter Reiner Gerstner, welche technischen und kulturellen Evolutionsprozesse die Pandemie beim Familienunternehmen ausgelöst hat.

  • Adidas verlängert Vertrag von Konzernchef Rorsted

    Der Konzern aus Herzogenaurach setzt auf Kontinuität an der Spitze: Der Vertrag von Vorstandschef Kasper Rorsted wurde um fünf weitere Jahre bis 2026 verlängert. Der weltweit zweitgrößte Sportartikelhersteller leidet nach Rekordjahren unter den Folgen der Corona-Pandemie.

  • Warum heißt die Marke so? Heute: Nike

    Der in Deutschland immer noch vielfach unterschiedlich ausgesprochene Name der US-Sportbekleidungsmarke (häufig "naik" statt "naiki") bezieht sich bekanntermaßen auf die griechische Siegesgöttin Nike (römisch: Victoria). Interessanter als der - zuvor vielfach auch in anderen Branchen genutzte - Name ist seine Entstehung.

  • Adidas bekommt in Corona-Krise Zusage für Milliardenkredit

    Adidas

    Viele Konzerne brauchen derzeit dringend flüssige Mittel, um in der Corona-Krise handlungsfähig zu bleiben. Adidas ist besonders hart getroffen – und bekommt nun Kredite in Milliardenhöhe.

  • Corona-Krise: Adidas entschuldigt sich und zahlt jetzt doch Miete

    Adidas

    Es war eines der größten PR-Debakel des Jahres: Adidas gab bekannt, in der Corona-Krise keine Miete für seine nicht geöffneten Läden mehr zu bezahlen. Was folgte war ein Shitstorm, der sich gewaschen hatte – und nun die Entschuldigung des Drei-Streifen-Konzerns.

  • Mietstundungen wegen Corona: Adidas & Co empören Politik

    Adidas

    Um ihre Kosten bei fehlenden Einnahmen zu drücken, setzen große Unternehmen Mietzahlungen für ihre Filialen aus. Die Justizministerin weist darauf hin, dass das auch in der Corona-Krise nicht einfach so geht. Und der Adidas-Chef Kasper Rorsted stellt etwas klar. Ein Überblick.

  • Gestresste Chinesen: Sportmarken könnten profitieren

    Sport ist für viele Chinesen nicht einfach körperliche Betätigung oder Freizeitvergnügen, sondern oft auch mit dem beruflichen Fortkommen verbunden. Populär sind deswegen "Club-Sportarten" wie Tennis, Golf oder Reiten. Das bietet großes Potenzial, auch für die Sportartikelhersteller aus den USA und Europa.

12

Anzeige

Kommunikation

“Marke post Corona” – Serie über die Learnings aus der Krise

In unserer Serie "Marke post Corona: Learnings aus der Krise" berichten Marketingverantwortliche über ihre Erfahrungen und Lehren aus der Corona-Zeit. Hier finden Sie alle acht Beiträge der Reihe im Überblick. mehr…



Newsticker

Oktoberfestmarketing ohne Oktoberfest

Das Oktoberfest ist eine Marketingmaschinerie. 2020 fällt das weltgrößte Volksfest aus. Die Vermarktung…

Nicht ganz, aber ein bisschen: Springer ist jetzt Döpfner

Friede Springer übergibt die Macht an Vorstandschef Mathias Döpfner. Die Großaktionärin verkauft ihm…

Studien der Woche: Innenstädte, Online-Werbung, Klimaschutz

Marktforschung und Wirtschaft veröffentlichen täglich neue Studien, die für Unternehmen und Marketer wichtig…

Anzeige