Suche

Anzeige

Anzeige

Themenseite: Spiegel Verlag

  • Jung von Matt trat nicht mehr an: Thjnk holt sich Spiegel-Etat

    Prominenter Neuzugang im Thjnk-Portfolio: Die Hamburger haben das Rennen um den Werbe-Etat des Nachrichtenmagazins Spiegel gemacht. Im mehrstufigen Pitch setzte sich die Agentur gegen KNSK und Lukas Lindemann Rosinski durch. Der bisherige Etat-Halter Jung von Matt war bei der Neuausschreibung nicht mehr angetreten.

Anzeige

Kommunikation

“Marke post Corona” – Serie über die Learnings aus der Krise

In unserer Serie "Marke post Corona: Learnings aus der Krise" berichten Marketingverantwortliche über ihre Erfahrungen und Lehren aus der Corona-Zeit. Hier finden Sie alle acht Beiträge der Reihe im Überblick. mehr…



Newsticker

Like Meat mit neuer Head of Sales und DACH-Geschäftsführerin

Like Meat, Hersteller von Pflanzenfleisch mit Sitz in Düsseldorf, erweitert mit Ex-Alpro-Marketingchefin Anja…

Wie die Deutsche Telekom PR und Marketing miteinander verbindet

Um das Potenzial der sozialen Medien optimal zu nutzen, sollten sich Public Relations…

Mahle und die schwierige Transformation der Autozulieferer

Dem Stuttgarter Autozulieferer Mahle machen zu seinem 100. Geburtstag längst nicht nur die…

Anzeige