Suche

Anzeige

Anzeige

Themenseite: SEO

  • Uberall-CEO Florian Hübner: “VoiceSearchOptimizer ist eine Disziplin, aber kein Berufsstand”

    Die Bedeutung der Sprachsuche steigt rasant und obwohl alle Welt über das „Voice-Zeitalter“ spricht, gelingt es nur den wenigsten Unternehmen, ihre Online-Daten dafür zu optimieren. Dabei bilden diese Daten die Grundlage für jede Form der künftigen Maschine-zu-Maschine-Kommunikation. Wir haben im Vorfeld der Digitalmesse OMR mit Florian Hübner gesprochen.

  • Gute Qualität, aber kaum jemand sieht’s: Diese SEO-Probleme haben DAX-Konzerne

    Hochwertig, aber im Netz gar nicht auffindbar. Das ist das Ergebnis einer nun veröffentlichen Auswertung zum Content Marketing der DAX-Konzerne. BMW, Lufthansa & Co. hätten enormen Nachholbedarf bei der SEO-Optimierung ihrer Inhalte. Effizienter verhalten sich die Großunternehmen allerdings in den sozialen Netzwerken.

  • Google-Ranking 2018: Publisher erzielen höchste Sichtbarkeit und stechen E-Commerce aus

    Es ist das Ziel eines jeden Websitebetreibers: Eine hohe Sichtbarkeit bei Google. Wer das nicht schafft, produziert seinen Content quasi fürs Nirvana. Searchmetrics hat die größten Gewinner und Verlierer des vergangenen Jahres in den organischen Suchergebnissen von Google ermittelt. Besonders interessant: Die Gewinner stammen zu 39 Prozent aus dem Bereich Publisher, nur zwölf Prozent aus dem E-Commerce.

  • Keine „Call-To-Actions“ und dürftige Benutzerfreundlichkeit – SEO-Experte Elias Lange weiß, wie KMU der digitalen Ausweglosigkeit entfliehen können

    Sei es ein Blumenladen, eine Bäckerei oder ein Möbelhersteller - kleine und mittelständische Unternehmen (KMU) sind nicht nur auf die reale, sondern auch auf die virtuelle Aufmerksamkeit angewiesen. Die meisten KMU tun sich jedoch schwer, ihre Website erfolgreich zu vermarkten. Die Nutzer, die täglich die Website ansteuern, sind verschwindend gering, die Followerzahl auf den Social Media-Kanälen gleicht nicht selten einem Trauerspiel. SEO Spezialist und Experte für Suchmaschinenoptimierung Elias Lange weiß, wie KMU dieser digitalen Ausweglosigkeit entfliehen können.  

  • Ohne diese Typen funktioniert kein (SEO-)Team

    Suchmaschinenoptimierung ist komplexer geworden. Die Zeiten der Hacks und Geheimtricks sind schon lange vorbei. Zumindest, wenn man an einem langfristigen Erfolg einer Marke arbeitet.

  • Teil 2 der Reihe „Mehr als Marketing“: Die Sündenfälle des Marketings

    Christian Thunig, Managing Partner bei Innofact, beschreibt im zweiten Teil seines Fachartikels, wie es zur der „Nutzlosigkeit“ des Marketings kommen konnte. Was könnten Gründe sein? Das Marketing oder die Treiber der Disziplin haben einige entscheidende Fehler gemacht. Sie haben dem Marketing die Substanz und strategische Dimension geraubt, so dass das Marketing in den Ruf kam, eher die leichte Muse innerhalb der Unternehmensfunktionen zu sein.

  • US-Experte Chad Pollitt: „Kein Zweifel: Native Advertising ist die Zukunft der Werbung“

    Endlich mal ein Bereich, in dem die Deutschen Medien den US-Angeboten strategisch überlegen sind: Native Advertising. Davon ist zumindest Chad Pollitt vom Native Advertising Institut überzeugt. Während man im Land der unbegrenzten Möglichkeiten bei diesem Thema vor allem an Ad-Tech-Anbieter denken würde, sei hierzulande das Thema eindeutig mit den heimischen Publishern und ihren Verlags-Angeboten besetzt. Er glaubt, dass Native Advertising die Erlöskrise der Verlage lösen kann.

  • SEO in 2017: Diese Themen sollten Onlineshop-Betreiber unbedingt berücksichtigen

    SEO unterliegt stetiger Veränderungen. Methoden und Maßnahmen, die heute gängige Praxis in der Suchmaschinenoptimierung sind, haben Morgen ihre Gültigkeit verloren und zählen schnell zu den „überholten Wahrheiten“. Umso wichtiger ist es, die eigenen SEO Maßnahmen fortlaufend zu hinterfragen und sich frühzeitig auf anstehende Veränderungen einzustellen.

  • Individualisierte Displaywerbung: Weiterhelfen statt zu nerven

    Auf der Dmexco werden wieder neueste Entwicklungen im Bereich Onlinemarketing präsentiert. Dabei zeigt der Trend deutlich in eine Richtung: Stärker denn je stellt der einzelne Mensch das Zielobjekt der Werbungtreibenden dar – und nicht die breite Masse. So gibt es in der Onlinewerbung dank spezieller Technologien die Möglichkeit, dem User genau die Bannerwerbung zuzuspielen, die ihn in dem Moment wirklich interessiert

  • Der Friseur als Marketer: Wie lokale Dienstleister die Digitalisierung nutzen können

    Die Digitalisierung ist unaufhaltsam. Disruptive Technologien lassen alte Geschäftsmodelle ins Wanken geraten und zwingen Unternehmen, digitale Initiativen zu ergreifen – auch in den Bereichen Marketing und Kundenservice. Gerade in der Kundengewinnung und Absatzförderung sind digitale Methoden mit großen Chancen verbunden – werden aber nicht genug ausgeschöpft

Anzeige

Kommunikation

Amazon Music

Amazon-Music-Chef: “Voice ist unser Wachstumsmotor”

Amazon Music will im Markt des Musikstreamings weiter wachsen. Im Interview mit absatzwirtschaft erklärt Michael Höweler, Head of Amazon Music Germany, wie er die Lücke zu Spotify und Co. schließen will. mehr…



Newsticker

Amazon-Music-Chef: “Voice ist unser Wachstumsmotor”

Amazon Music will im Markt des Musikstreamings weiter wachsen. Im Interview mit absatzwirtschaft…

Studien der Woche: Diskriminierte Autofahrer und Technik-Angst

Marktforschung und Wirtschaft veröffentlichen täglich neue Studien, die für Unternehmen und Marketer wichtig…

Bifi, Milka, Frosch: Die Top10 der deutschen Sechs-Sekünder

Wie können Marken effektive Botschaften in sechssekündigen Videos platzieren? Deutschlands Top 10 in…

Anzeige