Suche

Anzeige

Anzeige

Themenseite: Rügenwalder Mühle

  • Mit Real Madrid und Toni Kroos: die Ambitionen von Meatless Farm

    Das britische Unternehmen Meatless Farm will mit seinen pflanzlichen Fleischalternativen den deutschen Markt erobern. Wie unter anderem Partnerschaften mit Real Madrid und Toni Kroos dabei helfen sollen, erzählt Gründer Morten Toft Bech im Interview.

  • Trusted Brands: Diesen Marken vertrauen die Deutschen

    Trusted Brands

    Die Corona-Krise konnte das Vertrauen der Konsumenten in Markenqualität offenbar nicht erschüttern. Der aktuellen Studie "Trusted Brand 2021" zufolge betont jeder fünfte Befragte, dass er in dieser Krisensituation häufiger zu bekannten, vertrauten Marken und Produkten gegriffen hat als davor.

  • Marketingchef Röben verlässt Rügenwalder nach 25 Jahren

    Rügenwalder Mühle

    Godo Röben, Geschäftsführer Marketing sowie Forschung & Entwicklung, verlässt Rügenwalder Mühle mit sofortiger Wirkung. Der langjährige Manager war beim Unternehmen aus Bad Zwischenahn 25 Jahre tätig.

  • Fleischersatz hoch im Kurs – aber keine “echte Wende”

    Jackfruit-Gulasch

    Vegetarische Brotaufstriche, Tofu oder Soja-Bratlinge: Alternativen zu Fleisch werden in Deutschland beliebter. Doch an den häufig miserablen Tierhaltungsbedingungen und Umweltproblemen ändert sich nichts, sagen Kritiker. Zumal der Trend weltweit ein anderer ist.

  • Rügenwalder-Chef: “Corona hat uns agiler gemacht”

    In unserer Serie "Marke post Corona: Learnings aus der Krise" berichten Unternehmens- und Marketingverantwortliche über ihre Erfahrungen und Lehren aus der Corona-Zeit. In Folge 4 erklärt Rügenwalder-Chef Michael Hähnel, wie der Lebensmittelproduzent digitaler und mutiger geworden ist und wieso er nach Corona besser aufgestellt ist.

  • Wer bekommt die Trophäe? Die Top 5-Kandidaten für den Deutschen Marketing Preis 2017 stehen fest

    Die 30-köpfige Jury hat mittels eines Online-Votings entschieden: Check24, Edeka, Hornbach, Rügenwalder Mühle und Thermomix haben sich als Top 5-Kandidaten für den Deutschen Marketing Preis 2017 qualifiziert. Im Juni werden die Jury-Mitglieder aus Wirtschaft, Wissenschaft, Agenturen und Medien im Rahmen der Jury-Sitzung über die Vergabe des Preises entscheiden.

  • Rügenwalder Mühle beim Festival der Marken 2017: “Der Markt mit vegetarischen Produkten ist erst am Anfang“

    In der Session "Customer Experience, Customer Satisfaction & Customer Loyalty" zeigte unter anderem die Rügenwalder Mühle, wie sie sich vom Wursthersteller zur Lebensmittelmarke entwickelt hat und warum das Konzept „Wurst und Veggie unter einem Dach“ stark mit dem gesellschaftlichen Wandel zusammenhängt.

  • Die Finalisten für den Deutschen Marketing Preis 2016 stehen fest

    Die fünf Finalisten für den Deutschen Marketing Preis 2016 stehen fest: mymuesli, Opel, Rügenwalder Mühle, Thermomix und Weber-Stephen. Am 3. Juni 2016 wird eine namhafte Jury aus Wirtschaft, Wissenschaft und Medien in Hamburg die fünf besten Einreichungen beurteilen. Verliehen wir der Preis am 24. November 2016 in Leipzig

  • Jeder dritte Verbraucher wünscht sich mehr vegetarische Produkte

    In Deutschland leben mehr als fünf Millionen Vegetarier, aber für die breite Masse scheint die fleischlose Ernährung aktuell noch nicht relevant: 18 Prozent der Konsumenten geben an, bewusst vegetarische Produkte einzukaufen. Vegane Produkte sind bei 11 Prozent der Verbraucher gefragt. Dies ist das Ergebnis der repräsentativen Handelsmarkenstudie, die Ipsos in Kooperation mit der Lebensmittel Zeitung durchführte.

  • Rügenwalder Mühle: Ein vegetarischer BigBang?

    Am 18. Mai kommen vier neue vegetarische Produkte aus Bad Zwischenahn in die Supermarktregale. Zwei Wochen später startet die groß angelegte Launchkampagne mit neuer Strategie.

Anzeige

Strategie

Fernglas

Wirtschaft post Corona: Ansätze für die Zeit nach der Krise

Schneller, höher, weiter – nach diesem oft nicht hinterfragten Modus läuft die Wirtschaft. Die Corona-Krise ist schmerzhaft. Sie könnte aber auch erstmals seit langem den Raum für neue Ansätze öffnen. Realistische Alternative für die Wirtschaft post Corona oder verantwortungslose Krisenromantik? mehr…


 

Newsticker

Elf statt zwölf: Mit diesen Marken plant VW die Zukunft

"Elf ist eine gute Zahl" – so ließe sich der Spruch von Ex-Übervater…

“Gorillas, Flink & Co. fehlt die kritische Masse an Kunden”

Lebensmittellieferdienste erleben einen Boom durch Corona, Start-ups schießen aus dem Boden, Investoren pumpen…

Otto Group baut Retail Media um und installiert Direktorin

Die Otto Group baut ihr Retail-Media-Business um und macht es zum eigenen Direktionsbereich.…

Anzeige