Suche

Anzeige

Anzeige

Themenseite: Retail

  • Handel in sieben Erlebnisdimensionen

    Mit optimiertem Konzept präsentiert sich die EuroShop vom 5. bis zum 9. März 2017 in Düsseldorf. Die weltweite Leitmesse für den Handel ist inspirierender Trendsetter und unverzichtbare Informationsplattform für alle Retail-Entscheider.

  • Retail 4.0: Lernende Systeme und schnellere Datenauswertung

    Predictive Analytics und Big Data haben sich als zentrale Themen im Bereich Retail Technology der EuroShop etabliert. Nur mit einer schnellen Datenauswertung lassen sich Nachfragetrends frühzeitig erkennen und Sortiment sowie Bestände optimieren. Auch gilt es, den Kunden ein nahtloses Einkaufserlebnis über alle Kanäle zu bieten.

  • Studie zu Online-Werbung: 40 Prozent der Werbegelder fließen in mobiles Marketing

    Mobile Werbung und Shopping-Ads – das sind die Marketing-Hits unter Anbietern. Fast die Hälfte der Werbegelder (40 Prozent), die Retailer im vierten Quartal 2016 für Online-Werbung ausgeben, werden in mobile Werbung fließen. Das hat eine neue Studie des Softwareunternehmens Marin Software ergeben.

  • Shopping-Innovationen in London: Wie der Handel von morgen heute schon aussehen kann

    Wer zum Shoppen nach London fährt, wird schnell merken, dass hier Innovation am Werk ist. Ob Nike, Burberry, Levis oder Hacket: Der Handel in der Hauptstadt Großbritanniens hat an Fahrt aufgenommen – und lässt hiesige Händler ganz schön alt aussehen.

  • Erst Sven Holsten nun Thomas Mosen: Supervermarkter Score Media baut das Team weiter aus

    Von NBRZ zur Score Media Group: Zum 1. Januar 2017 übernimmt Sven Holsten die Position des Director Vertical Sales beim Mitte April gegründeten Crossmedia-Vermarkter. Jetzt gibt Score Media zwei weitere Neuzugänge für den Bereich Handelskunden bekannt. Der ausgewiesene Handelsexperte Thomas Mosen und Christian Kusserow werden die Betreuung bestehender Handelskunden sowie die Akquise von Neukunden übernehmen

Anzeige

Kommunikation

Bruno Kollhorst

TK-Marketer Kollhorst: “Wir haben keine Kernzielgruppe”

Die Techniker Krankenkasse (TK) lässt ihre Azubis auf Snapchat agieren, entwickelt Alexa Skills und setzt auf E-Sports-Sponsoring. Im Interview spricht Bruno Kollhorst, Leiter Werbung und HR-Marketing, über innovatives Marketing im digitalen Wandel. mehr…



Newsticker

Die Zukunft des Internets wird in Emoji geschrieben

Man kann sie lieben oder hassen: Doch, wer online geht, muss „Emoji“ sprechen.…

Jennifer Morgan, die erste Chefin eines Dax-Konzerns

Als erster Dax-Konzern beruft SAP eine Frau an die Spitze seines Vorstands –…

Lime-Chef fordert neue Infrastruktur für E-Scooter

Seit Juni dürfen E-Scooter in Deutschland fahren – und sind weiter umstritten. Für…

Anzeige