Suche

Anzeige

Anzeige

Themenseite: Rennfahrer

  • Was Marken und Manager von Niki Lauda lernen können

    Niki Lauda, eine Ikone des Rennsports, ein echter Typ, ein Mensch mit Ecken und Kanten, ist tot. Die Welt trauert um eine große Persönlichkeit und ein wahres Vorbild. Wie meinte der verstorbene Karl Lagerfeld so treffend: Persönlichkeit fängt dort an, wo der Vergleich aufhört. Niki Lauda war einzigartig. Eine Hommage.

  • Mercedes-Benz Car-Comedy mit “Quick Mick”: Rennfahrer Mick Schumacher muss in die Fahrschule

    Comedian Harry G als Fahrlehrer, ein Nachwuchstalent als Fahrschüler: Mick Schumacher, Sohn von Michael Schumacher lernt im neuen Mercedes-AMG A 45 fahren. Denn der Rennfahrer hat noch keinen Führerschein. Entstanden ist eine Online-Car-Comedy, die dem Zuschauer zeigt, wie Mick den Führerschein erhält – oder vielleicht auch nicht?

Anzeige

Kommunikation

Bruno Kollhorst

TK-Marketer Kollhorst: “Wir haben keine Kernzielgruppe”

Die Techniker Krankenkasse (TK) lässt ihre Azubis auf Snapchat agieren, entwickelt Alexa Skills und setzt auf E-Sports-Sponsoring. Im Interview spricht Bruno Kollhorst, Leiter Werbung und HR-Marketing, über innovatives Marketing im digitalen Wandel. mehr…



Newsticker

Interaktive Karte: die Funklöcher in Deutschland

Deutschland ist immer noch mit Funklöchern übersät. Wo es aktuell beim Ausbau besonders…

Deutsche Post & Co: Paketbranche sucht Zustellungsalternativen

Im Internet Klamotten oder Elektronik bestellen und dann nach Hause schicken lassen: Für…

Coca-Cola, Ikea, KitKat: Beispiele für Erlebnismarketing

Millennials wollen spüren, nicht konsumieren. Sie sind klassische Werbekanäle leid und wollen Marken…

Anzeige