Suche

Anzeige

Anzeige

Themenseite: Recycling

  • Der große Stau der alten Kleider – Textil-Recycling vor dem Kollaps

    Endlich wieder Platz im Schrank: In der Corona-Zeit war das wohl kein seltener Gedanke, wie überfüllte Altkleider-Container an deutschen Straßen zeigen. Doch das große Ausmisten wirft ein Licht auf eine Branche, in der es an allen Ecken und Enden hakt.

  • Wolfgang Grupp: „Ich mache, was vorteilhaft fürs Unternehmen ist“

    Der schwäbische Textilhersteller Trigema war der erste in Deutschland, der Kleidung nach dem Cradle-to-cradle-Prinzip produzierte: Er verwendet dafür nur Materialien, die wieder in den Rohstoffkreislauf zurückgeführt werden können. Der Schritt hat sich für das Unternehmen bezahlt gemacht, sagt Inhaber Wolfgang Grupp.

  • Konzerne interpretieren den Milchmann neu

    Immer mehr Regierungen verbannen Tüten und überflüssige Plastikprodukte. Um das Thema marketingtechnisch für sich zu nutzen, greifen Unternehmen auf Traditionen aus plastikärmeren Zeiten zurück. So haben sich in New York Großkonzerne zusammengetan, um Haushalte plastikfrei zu beliefern.

Anzeige

Kommunikation

“Die Zukunft der Branche” – Serie über junge Marketingentscheider

Das Marketing verändert sich, teilweise rasant und tief greifend. Und der Nachwuchs? Die absatzwirtschaft porträtiert Marketingtalente im Alter bis Mitte 30 und beschreibt, wie die neue Generation tickt, was junge Top-Leute auszeichnet, welche Aufgaben sie übernehmen und wie sie ihre Karriere planen. mehr…



Newsticker

Wende nach Corona in China: Außenhandel legt stark zu

China hat das Coronavirus unter Kontrolle. Das Leben in der zweitgrößten Volkswirtschaft normalisiert…

“Casualisierung” durch Homeoffice: Warenstau bei Olymp

Die Zulieferer, mit denen Olymp zum Teil seit Jahrzehnten zusammenarbeitet, wollte der Hemdenhersteller…

“Geist wiederbeleben”: Bahlsen teilt Marketing in zwei Teams

Die Unternehmensgruppe Bahlsen strukturiert ihren Marketing-Bereich um. Die Neuaufstellung soll die einzelnen Marken…

Anzeige