Suche

Anzeige

Anzeige

Themenseite: Publisher

  • Google-Ranking 2018: Publisher erzielen höchste Sichtbarkeit und stechen E-Commerce aus

    Es ist das Ziel eines jeden Websitebetreibers: Eine hohe Sichtbarkeit bei Google. Wer das nicht schafft, produziert seinen Content quasi fürs Nirvana. Searchmetrics hat die größten Gewinner und Verlierer des vergangenen Jahres in den organischen Suchergebnissen von Google ermittelt. Besonders interessant: Die Gewinner stammen zu 39 Prozent aus dem Bereich Publisher, nur zwölf Prozent aus dem E-Commerce.

  • „Entspannt euch, Ihr lieben Digitalen, das Leben wird so viel schöner ohne Daten“

    DSGVO, GDPR, Facebook, Google, Amazon, Datenschutz, Marketing, Online-Marketing, Solmecke, Strauch, ZDF, Webinale, Bewegtbild-Konferenz, Einwilligungserklärung, Consent, SEO, Influencer, Disruption, Digitalisierung, Sex, XXX, Penisverlängerung, free iPhone.

  • Nach der DSGVO ist VOR der ePrivacy-Verordnung

    Die Ökonomie des Internets funktioniert nach einem klaren Muster: „Daten gegen Dienstleistung“. Diesem Deal droht die Aufkündigung. Und zwar nicht durch die nun aktive DSGVO, sondern durch die neue, obwohl noch nicht finale ePrivacy-Verordnung und ihr Kopplungsverbot.

  • OMR18: Onlinehändler brauchen LogIns um bessere Daten zu bekommen. Ist NetID, die letzte Chance?

    Die deutschen Publisher beginnen Allianzen zu schmieden, um der Datenübermacht von Google, Amazon, Facebook und Apple etwas entgegenhalten zu können. Den Anfang machen LogIn-Allianzen, gemeinsame Datenpools sollen folgen. Jan Oetjen, Geschäftsführer der United Internet Media, redet bei den Online Marketing Rockstars über passgenaue Logins, die Macht von Facebook und Datenallianzen.

  • Videoinhalte erhalten Werbe-Überdosis: Facebook plant Ausbau der Werbung durch Mid-Roll-Ads

    Facebook plant offenbar den Ausbau seiner Werbeaktivitäten. Nachdem das Netzwerk in den vergangenen Monaten sein Video-Angebot massiv erweitert hat, folgt nun die Monetarisierung. Über einen Revenue-Share sollen davon auch die Produzenten profitieren. Einschränkungen macht Facebook allerdings bei der Auswahl der Videos, bei denen Werbung geschaltet werden darf.

  • Werden programmatische Lösungen Jobs im Online-Marketing schlucken?

    Im Laufe des letzten Jahres kam die Diskussion auf, ob Online-Marketer um ihre Jobs fürchten müssen, wenn diese von Automatisierungsprozessen übernommen werden. Wird die Arbeit von Publishern und Advertisern gänzlich von Robotern und Algorithmen übernommen

  • Premium-Content vs. Adblocker: Der Consumer entscheidet über die Qualität der Inhalte

    Die Hoffnung stirbt zuletzt: Die Adblocker-Rate sinkt zwar, bleibt aber trotzdem ein Problem. Denn eine Vielzahl an Nutzern denkt: "Keine Werbung – kein Stress“. „Letztendlich haben die Publisher zu aggressiv auf Online-Ads gesetzt“, stellt Evania Video-COO Hagai Sadot in seinem Gastbeitrag fest

  • Happy Birthday Kindle: Schräge Fakten rund um Amazons eReader

    Fünf Jahre ist es her, dass Amazon den Kindle Shop in Deutschland eröffnete und Lesern erstmals die Möglichkeit bot, ein Buch zu entdecken, sofort herunterzuladen und in weniger als 60 Sekunden mit dem Lesen zu beginnen. Sieben Fakten zu den letzten fünf Jahren Kindle in Deutschland

  • Nur Mobile? Wer effektive Onlinewerbung will, sollte auf Multiscreen setzen

    Die Branche ist sich einig: Die Zukunft der digitalen Werbebranche hängt davon ab, wie sich Publisher und Werbungtreibende auf den Vormarsch der mobilen Onlinewerbung einstellen. Der rasante Aufstieg von Mobile ist unumstritten. Zahlen belegen aber auch, dass effektive Onlinewerbung ausschließlich über einen Multiscreen-Ansatz gelingen kann

  • Trotz schwieriger Phase: TV-Sender und Premium Video-Publisher wachsen

    FreeWheel, Anbieter für Video Ad Management und Monetarisierungslösungen für die Fernsehindustrie, stellt in seinem aktuellen Branchenbericht "Video Monetization Report Q4/2014" die Entwicklung der Premium Online-Video-Werbung von TV-Sendern und Premium Video-Publishern für das vierte Quartal 2014 vor.

Anzeige

Kommunikation

“Die Zukunft der Branche” – Serie über junge Marketingentscheider

Das Marketing verändert sich, teilweise rasant und tief greifend. Und der Nachwuchs? Die absatzwirtschaft porträtiert Marketingtalente im Alter bis Mitte 30 und beschreibt, wie die neue Generation tickt, was junge Top-Leute auszeichnet, welche Aufgaben sie übernehmen und wie sie ihre Karriere planen. mehr…



Newsticker

Zwischen Sorge und Überdruss – Gastronomie in der Corona-Krise

Im Gastgewerbe ist die Lage weiter angespannt: Viele Betriebe fürchten um ihre Existenz,…

Daimler-Mobility-Chef: Können mit Zuversicht nach vorn schauen

Auto-Verkäufe im Keller, Corona-Stillstand bei Mobilitätsdiensten - aber jetzt sind die Zahlen wieder…

Warum heißt die Marke so? Heute: Bulli

Den "Bulli" von Volkswagen kennt fast jeder, aber das Unternehmen versieht erst seit…

Anzeige