„Der mit Abstand glaubwürdigste Medienkanal“: GroupM-Chef Schramm zur Werbewirkung der Gattung Print