Suche

Anzeige

Anzeige

Themenseite: Party

  • Fake-DJ statt Gigi D’Agostino: OMR-Chef Westermeyer entschuldigt sich für #Gigigate bei der Dmexco-Party

    Mehr als 3.500 Menschen feierten in diesem Jahr bei der "OMR Aftershow" im Kölner Bootshaus mit Künstlern wie Samy Deluxe oder Oli P. den Abschluss der Dmexco. Und wurden – teils ohne es zu merken –Zeuge des „miesesten Partybetrugs des Jahres", wie die Bild titelt. Denn statt einem Auftritt von DJ Gigi D'Agostino präsentierten die Veranstalter ein Double – ein PR-Eigentor, das OMR-Chef Philipp Westermeyer in einer Kommunikationsoffensive zu erklären versucht.

  • So rutscht Deutschland ins neue Jahr

    Silvester – das ist die Party des Jahres! Neben guter Musik und dem Feiern mit Freunden gehört das Glas Sekt ebenso zum Countdown wie das Feuerwerk um Mitternacht – könnte man meinen. Aber wie sehen die Pläne der Deutschen für die kommende Silvesterparty tatsächlich aus?

Anzeige

Digital

Tech-Riesen trotzen der Corona-Krise mit Milliardengewinnen

In einer ungewöhnlichen Konstellation haben vier Tech-Schwergewichte – Google, Amazon, Facebook und Apple – an einem Tag ihre Quartalszahlen präsentiert. Alle übertrafen die Erwartungen – auch wenn Google den ersten Umsatzrückgang in seiner Unternehmensgeschichte erlebte. mehr…



Newsticker

Nach Trump-Drohung: Microsoft streckt Fühler nach Tiktok aus

Die Trump-Regierung will die zum chinesischen Internetkonzern ByteDance gehörende App Tiktok in den…

Hornbach-Marketingchef: Machen hilft gegen den Lagerkoller

In unserer Serie "Marke post Corona: Learnings aus der Krise" berichten Marketingverantwortliche über…

Trump will Videoplattform TikTok in den USA verbieten

Kommt das Aus für TikTok in den USA? Wegen Sicherheitsbedenken und der Kontrolle…

Anzeige