Suche

Anzeige

Anzeige

Themenseite: Online-Shopping

  • Wie sich die Pandemie auf Einkaufsgewohnheiten auswirkt

    Einer aktuellen Studie zufolge haben 42 Prozent der deutschen Erwachsenen während der Pandemie ihre Einkaufsgewohnheiten verändert und verstärkt auf Onlineshopping gesetzt. Wird das auch langfristig so bleiben?

  • Future of Commerce: So sieht der Einkauf der Zukunft aus

    Neue Technologien verändern die Art und Weise, wie Konsumenten Einkaufsentscheidungen treffen. Doch um zu verstehen, wie Marken die Chancen der Zukunft des Einkaufens maximieren können, müssen sie über einfache Technologie- und Einkaufstrends hinausgehen. Eine aktuelle Studie liefert Ansätze, worauf es dabei ankommt.

  • Mode: Wie Secondhand von der Nische zum Mainstream wird

    In der Corona-Krise haben noch mehr Verbraucher die Möglichkeit genutzt, gebrauchte Kleidung zu kaufen. Zalando, H&M und About You haben den Markt längst für sich entdeckt. Doch auch immer mehr "klassische" Modehändler experimentieren mit Secondhand-Angeboten.

  • Wird Live-Shopping das Einkaufen der Zukunft?

    In China ist es längst ein Multi-Milliardenmarkt: Live-Shopping, also Verkaufen per Live-Stream im Internet. Eine Studie untersucht das Potenzial dieses noch jungen Absatzkanals für Fashion- und Beautymarken in Deutschland und Europa.

  • Der Boom hält an: E-Commerce wächst um 8,5 Milliarden Euro

    Nach starken Nachholeffekten zu Jahresbeginn sind die E-Commerce-Umsätze mit Waren im zweiten Quartal im Vergleich zum Vorjahreszeitraum deutlich gestiegen. Für das erste Halbjahr 2021 steht damit unter dem Strich ein Wachstum von 8,5 Milliarden Euro.

  • Von DHL bis Hermes: Wie Corona die Paketbranche boomen lässt

    Von Mousepads über Gartenmöbel bis zu Kochzutaten: Noch nie haben sich die Deutschen so viel liefern lassen wie in der Corona-Zeit. Die Pandemie lässt die Paketschwemme weiter anschwellen. 63 Pakete je Haushalt waren es im Schnitt 2020, fast dreimal so viele wie vor zehn Jahren.

  • Deutsche vermissen Shopping in der Innenstadt

    Shopping

    Die deutschen Innenstädte sind seit dem im Dezember 2020 gestarteten Lockdown weitestgehend leer – stationäre Geschäfte leiden. Und gleichzeitig boomt der Online-Handel. Doch immerhin: Sobald Läden wieder öffnen dürfen, können die Innenstädte mit Zulauf rechnen, wie die Ergebnisse einer aktuellen Umfrage andeuten.

  • E-Commerce-Wachstum: 100 Milliarden Euro im Blick

    Amazon

    Die Corona-Krise hat den Online-Einkauf alltäglich gemacht. Auch Senioren shoppen immer selbstverständlicher im Internet. Und das immer öfter, wie eine aktuelle E-Commerce-Verbraucherstudie des Bevh zeigt. Können davon auch stationäre Händler mit ihren Online-Shops profitieren?

  • Rabattschlacht im Teil-Lockdown: ein ganz besonderer Black Friday

    Black Friday

    Viele Händler haben in diesem Jahr früher als sonst damit begonnen, mit Rabatten zum Black Friday zu werben. Doch ob das reicht, die Kauflust der Kunden wie in den Vorjahren anzustacheln, ist angesichts der Corona-Pandemie ungewiss.

  • Rettet die Innenstädte – aber wie?

    Innenstadt

    Große Shopping-Tempel und Online-Händler machen den kleineren Läden zu schaffen, die Corona-Krise hat die Lage verschärft. Nun bläst Wirtschaftsminister Peter Altmaier zur Rettung der Stadtzentren. Es mangelt nicht an Ideen – bisher aber an einem echten Konzept.

Anzeige

Vertrieb

Gorillas, Flink & Co: So hat Corona E-Food beflügelt

Einer aktuellen Bitkom-Umfrage zufolge bestellen derzeit 26 Prozent der Menschen in Deutschland zumindest hin und wieder Lebensmittel im Internet. Vor Beginn der Pandemie waren es noch 16 Prozent. Der Verband geht davon aus, dass dieser Trend nachhaltig ist. mehr…


 

Newsticker

Müller wird Chefredakteurin der absatzwirtschaft

In eigener Sache: Die absatzwirtschaft, Deutschlands traditionsreichstes Marketing-Medium, stellt sich neu auf: Zum…

Mediennutzung: Das Wachstum der Podcasts geht weiter

Nachdem im Corona-Jahr 2020 vor allem Video-on-Demand-Angebote starke Zugewinne verzeichnen konnten, erzielten in…

Snap Inc. holt Woodington von Facebook

Leila Woodington ist neue Director of Business Marketing für EMEA bei Snap Inc.…

Anzeige