Suche

Anzeige

Anzeige

Themenseite: OMR17

  • Philipp Westermeyers Bilanz des OMR-Festivals: “Bei uns wird hartes Business gemacht”

    Zwei Tage bewegten die Online Marketing Rockstars die Branche mit ihrem Mix aus Messe, Kongress und Party. Auch wenn diese Mischung aus Happening und betont cooler Business-Attitüde nicht allen gefallen hat, zieht Ober-Rocker Philipp Westermeyer im Interview eine durchweg positive Bilanz. Für das nächste Jahr kündigt er bis zu 40.000 Besucher an und mehr Messeplätze.

  • Cambridge Analytica bei OMR17: Kann diese Big-Data-Agentur Wahlen beeinflussen?

    Seit dem Sieg von Donald Trump beleuchten viele Artikel die digitalen Mittel des US-Wahlkampfs und ob dieser dadurch vielleicht zugunsten Trumps gewonnen wurde. Cambridge-Analytica-CEO Alexander Nix spricht auf der OMR Bühne über Big Data.

  • #OMR17: Otto, AboutYou und Idealo erklären den rasanten Wandel ihrer Plattformökonomie

    Plattformanbieter wie AboutYou und Otto treten zunehmend weniger als Händler auf und „vermieten“ ihre Reichweite mehr und mehr an Markenhersteller und Händler. Plattformen wie Idealo vertikalisieren und werden so viel mehr als nur Trafficlieferant. Beim Online Marketing Rockstars Festival sprechen Experten über die neue Rolle von Markenherstellern

  • OMR17: Das Jahr der Influencer – Wie baut man eine Marke mit Influencern auf?

    Bei den Online Marketing Rockstars erzählen große Marken und Influencer-Agenturen, wie sie zusammenarbeiten und somit neue Produkte launchen. Mit dabei: Paola Maria und Diana zur Löwen, beides Social Media Stars, Philipp John, COO und Founder von Reachhero, Julian Leitloff und Tim Bibow, Co-Founder von Stilnest und Frauke Klos, Social Media Managerin bei dm.

  • Start der Online Marketing Rockstars 2017: Hipster ohne Bargeld schauen sich Start-ups und Influencer an

    Heute, am 2. und morgen am 3. März steigt in Hamburg das Online Marketing Rockstars Festival und die ganzen jungen wilden Online-Marketer sind schon super aufgeregt. Denn auch dieses Jahr kommen wieder Hochkaräter wie Casey Neistat nach Hamburg. absatzwirtschaft berichtet von dem Festival und zeigt jetzt schon, was Besucher im Vorfeld alles wissen sollten – und warum Bargeld dieses Mal überflüssig ist.

Anzeige

Digital

Emoji

Die Zukunft des Internets wird in Emoji geschrieben

Man kann sie lieben oder hassen: Doch, wer online geht, muss „Emoji“ sprechen. Sie sind dabei, reguläre Wörter in Texten zu ersetzen und an deren Stelle Inhalte zu vermitteln. Marken müssen in der Lage sein, Emojis in Echtzeit zu analysieren und sie zudem in ihre professionelle Kommunikation aufnehmen. mehr…



Newsticker

Kommentar zum Nutri-Score: Marken müssen Farbe bekennen

Nach langem Streit über eine Extra-Kennzeichnung für Zucker, Fett und Salz hat sich…

Kettler – der Abstieg einer Traditionsmarke

Der Wandel von der Traditions- zur Trendmarke ist missglückt: Für Millionen Deutsche ist…

Facebook startet groß angelegte Werbekampagne in Deutschland

Facebook möchte heraus aus der Schmuddelecke: Mit der nach eigenen Angaben "größten Werbekampagne…

Anzeige