Homeoffice und Teamspirit: Auf die Führung kommt es an