Suche

Anzeige

Anzeige

Themenseite: Neuromarketing

  • Was man kennt, das liebt man: Warum Imagewerbung Vertrauen schafft

    Christian Montag, Professor für Molekulare Psychologie an der Universität Ulm, sprach vergangene Woche auf dem Münchner Neuromarketing-Kongress über biopsychologische Grundlagen des Vertrauens: Welche Faktoren beeinflussen das Gehirn? Die absatzwirtschaft hat ihn gefragt, was Marketer daraus für die Praxis lernen können.

  • Deutscher Marketing Tag 2018: Fun, Fear, and Focus – Das neurowissenschaftliche Rezept für Höchstleistungen

    Wie können Sie die Hirnforschung nutzen, um Ihre Leistungsfähigkeit zu verbessern? In Augenblicken höchster Leistung sind Menschen im Durchschnitt fünf Mal produktiver als unter normalen Umständen. Dazu brauchen Sie nur drei Dinge: Fun, Fear, and Focus. Friederike Fabritius erklärt die Vorteile des Neuromarketings - auch in einer Session beim Deutschen Marketing Tag in Hannover

  • Neuromarketing – Warum kaufen Kunden? Emotionen messen und lenken

    Neuromarketing ist keine ganz neue, aber dennoch eine recht unbekannte Disziplin. Ihr geht es um den Blick ins Gehirn des Kunden, um das Verständnis, wie Kaufentscheidungen gefällt werden. Die Marketing- und Hirnforschung beweist, dass Kaufentscheidungen weitgehend unbewusst und immer emotional fallen: 70 Prozent der Käufe werden erst direkt vor dem Regal getroffen.

  • Burracks Kritik am Neuromarketing laut Vordenker Häusel “zu kurz gesprungen”

    In seinem Beitrag „Die Marke ‚Neuromarketing‘: Nur ein Hype?" hinterfragt Gastautor Heiko Burrack, Kundenberater in verschiedenen Agenturen, das Neuromarketing. Er kritisiert vor allem, dass die Wissenschaftler die Arbeit unseres Denkorgans stark vereinfacht darstellen. Zudem betont er, dass er den Thesen des Neuromarketing-Vordenkers Hans-Georg Häusel nicht zustimmt. Das nehmen wir zum Anlass, Häusel selbst zu Wort kommen zu lassen.

  • Die Marke “Neuromarketing”: Nur ein Hype?

    Neuromarketing hatte immer noch eine gewisse Popularität. Nach der Aussage entsprechender „Fachleute“ hat es sich mittlerweile fest in der Marketingwelt etabliert. Aber was ist wirklich dran am Neuromarketing-Hype? Was sind die wesentlichen Aussagen? Und: Stimmen diese?

  • Die Heldenreise, ein archetypischer Spannungsbogen: Bei Airbnb findet man das Konzept klug umgesetzt

    Die Verzahnung von kommunikativen Impulsen über die Customer Journey und die vielen unterschiedlichen Berührungspunkte mit den Kunden hinweg, gilt als Königsdisziplin im Content-Marketing. Doch wie setzt man das in der Praxis um? Kundenzentriert-denkende Unternehmen wie Airbnb lehnen sich an ein klassisches dramaturgisches Konzept an.

  • “Konsum ist kein Selbstzweck”: Neurobiologe Joachim Bauer über Wohlstand und Selbststeuerung

    Der Neurobiologe Joachim Bauer befasst sich seit vielen Jahren mit der Relevanz der Hirn- und Genforschung für den Alltag und hat mehrere Sachbücher geschrieben. Im Interview mit absatzwirtschaft spricht der 64-Jährige über Selbststeuerung, die Kraft der Kommunikation und die Legitimität von Marketing

  • Neuromarketing: Vom Bauchgefühl zur strategischen Markenführung

    Neuromarketing kann zur Optimierung des Produktes und dessen Positionierung führen, die Gestaltung der Kommunikationsmaßnahmen bis zur taktischen Mediaplanung verfeinern und Marketinginvestitionen erfolgreicher angehen, meint Vizeum-CEO Katja Brandt im Interview mit absatzwirtschaft.

Anzeige

Digital

Südkorea bekämpft seine Smombies

Aufs Handy starren und dabei vor ein Auto laufen. In Südkorea häufen sich derartige Unfälle. Warnhinweise haben nicht ausreichend geholfen. Nun trifft die Regierung Maßnahmen, bei denen die Menschen nicht einmal den Blick vom Display abwenden müssen. Auch andere Länder werden kreativ, um Gefahren zu vermindern. mehr…



Newsticker

Bundesliga-Partner 2019/20: von Dax-Konzern bis Mittelstand

Adidas, Henkel, SAP – die Dax-Konzerne zählen in der Fußballbundesliga zu den größten…

Studien der Woche: Künstliche Intelligenz, Instagram, Smart Speaker

Marktforschung und Wirtschaft veröffentlichen täglich neue Studien, die für Unternehmen und Marketer wichtig…

Häuser, Kleider, Scooter – So nachhaltig ist Teilen wirklich

Die Hypothese lautet: Wer teilt, gehört zu den Guten. In Zeiten, in denen…

Anzeige