Suche

Anzeige

Anzeige

Themenseite: Medienunternehmen

  • Dmexco-Special: Medien unter Druck – die Angst, nicht mehr gebraucht zu werden

    Die dmexco, eines der größten internationalen Digitalevents, gastiert in dieser Woche wieder einmal in Köln. Experten aus dem Medien-, Marketing- und Tech-Bereich geben sich dort im Eiltempo die Klinke in die Hand und diskutieren über alles, was auch nur im Entferntesten mit „digital“ zu tun hat.

  • Deutsche Medienhäuser auf digitalen Wachstumskurs

    2016 investierten die größten deutschen Medienunternehmen nach einer eher stillen Zeit wieder kräftig, und zwar in nicht-markenbezogene Onlineaktivitäten. Springer, ProSiebenSat.1 und Ströer sind besonders aktiv. Dies ergibt eine Studie der Unternehmensberatung OC&C.

  • Vizeum ist das weltweit am schnellsten wachsende Media-Netzwerk

    Das Marktforschungsunternehmen RECMA weist Vizeum in seinem aktuellen Overall Activity Billings Report als das weltweit am schnellsten wachsende Media-Netzwerk aus – bezogen auf die Gesamtbillings 2014. Unter den sechzehn Agenturen, die von RECMA bewertet wurden, konnte Vizeum seine Billings im Vergleich zum Vorjahr um 29,1 Prozent steigern.

  • Ranking: Google ist das größte Medienunternehmen der Welt

    Trotz der EU-Diskussion um Kartellstrafen, dem Leistungsschutzrecht und der mobilen Werbe-Erfolgsgeschichte von Facebook: Die Macht von Google nimmt weiter zu. Zumindest, wenn es nach dem neuen ZenithOptimedia-Ranking zu den größten Medienunternehmen der Welt geht. Immerhin: In der Liste der Werbeumsätze liegt Bertelsmann auf Platz sechs, Springer ist 26. und ProSiebenSat.1 belegt Position 28.

Anzeige

Kommunikation

“Die Zukunft der Branche” – Serie über junge Marketingentscheider

Das Marketing verändert sich, teilweise rasant und tief greifend. Und der Nachwuchs? Die absatzwirtschaft porträtiert Marketingtalente im Alter bis Mitte 30 und beschreibt, wie die neue Generation tickt, was junge Top-Leute auszeichnet, welche Aufgaben sie übernehmen und wie sie ihre Karriere planen. mehr…



Newsticker

Wie der Corona-Aufsteiger Zoom am Datenschutz-Pranger landete

Ob Firmenmeeting, Yogastunde oder Geburtstagsfeier per Video: Zoom etabliert sich als allgegenwärtige Social-Media-Plattform…

Tulpen für die Tonne – Corona zerstört das Blumen-Business

Wer Blumen kauft, behält sie oft nicht selbst. Da das soziale Leben durch…

Lebensmittelketten bleiben an Osterfeiertagen geschlossen

Der Lebensmittelhandel befürchtet trotz der Corona-Pandemie einen Osteransturm der Kunden. Die Einkäufe dürften…

Anzeige