Suche

Anzeige

Anzeige

Themenseite: Martin Lorentzon

  • Spotify debütiert an der New Yorker Börse mit zweistelligen Kurszuwächsen

    Es war der mit Abstand ungewöhnlichste Börsengang der jüngeren Wirtschaftsgeschichte: Spotify glänzte im gestrigen Handelsverlauf an der New Yorker Börse NYSE: In der Spitze wurde der schwedische Musik-Streaming-Pionier mit bei Notierungen von knapp 170 Dollar je Aktie mit über 30 Milliarden Dollar bewertet, am Ende blieb das Kursbarometer bei 149 Dollar stehen. Nach einem Kurszuwachs wird Spotify mit 26,5 Milliarden Dollar bewertet.

Anzeige

Strategie

Fernglas

Wirtschaft post Corona: Ansätze für die Zeit nach der Krise

Schneller, höher, weiter – nach diesem oft nicht hinterfragten Modus läuft die Wirtschaft. Die Corona-Krise ist schmerzhaft. Sie könnte aber auch erstmals seit langem den Raum für neue Ansätze öffnen. Realistische Alternative für die Wirtschaft post Corona oder verantwortungslose Krisenromantik? mehr…


 

Newsticker

Wie RWE seine Marke in ein neues Zeitalter führt

Lange Zeit stand RWE für Strom aus Braunkohle und Atomkraftwerken. Aber das ist…

BGH prüft Instagram-Posts von Influencerinnen

Wann müssen Influencerinnen ihre Beiträge als Werbung kennzeichnen? Der BGH prüft das anhand…

VW will Europcar zur Mobilitätsplattform umbauen

Die Übernahme des französischen Autovermieters Europcar durch Volkswagen rückt näher. Nun hat VW-Chef…

Anzeige