Suche

Anzeige

Anzeige

Themenseite: Marktforschung

  • Hoffnung im Modehandel: Die Innenstädte füllen sich

    Nach dem monatelangen Lockdown bringen die Lockerung der Verkaufsbeschränkungen und das sommerliche Wetter wieder Leben in die Innenstädte zurück. Händler berichten von steigenden Umsätzen.

  • Automarken haben Defizite bei klimafreundlicher Wahrnehmung

    Der Überbietungswettbewerb der Politik um immer sportlichere CO2-Ziele ist auch in der Automobilbranche feststellbar: Die CEOs nahezu aller Automarken verkünden in aller Regelmäßigkeit ambitionierte Klimaziele. Doch kommt das beim Kunden auch so an?

  • Optimismus-Rekord am Ende des Pandemie-Tunnels

    Die Deutschen scheinen in der aktuellen Corona-Lage etwas durchzuatmen: Mit den stetig fallenden Inzidenzzahlen steigt der Optimismus – und damit auch die Konsumfreude und die Ausgabebereitschaft.

  • Was die Kaufentscheidung von Elektronikgeräten beeinflusst

    Würden Konsumenten in der Elektronikbranche für nachhaltige Produkte mehr Geld ausgeben? Welche Bedeutung haben Produktbewertungen für die Kaufentscheidung? Und was ist Europas Lieblings-Elektronikprodukt? Eine aktuelle Studie gibt Antworten.

  • Was denkt eigentlich … Ines Imdahl?

    Ines Imdahl

    In Köln führt Ines Imdahl gemeinsam mit ihrem Mann Jens Lönneker den Rheingold Salon für Strategieberatung und Marktforschung. Sie ist Expertin für die Gefühls- und Gedankenwelt von Konsumenten und sagt: "Menschen schöpfen in dieser Krise auch aus Werbung Hoffnung."

  • Corona: Vier Konzepte gegen miese Verbraucherstimmung

    Uber

    Die positiven Konsumtendenzen des Sommers sind verpufft. Die Verbraucher-Energie erreichte im vierten Quartal einen neuen Tiefstand. Was bedeutet das für Marken?

  • Studien der Woche: Auto-Rabatte, KI, Mobile Apps, Digitalmarketing

    Insta

    Marktforschung und Wirtschaft veröffentlichen täglich neue Studien, die für Unternehmen und Marketer wichtig sein können. Die absatzwirtschaft liefert eine Zusammenschau der wichtigsten Ergebnisse der vergangenen Woche.

  • Corona-Analysen: Nachhaltigkeit und Konsumenten-Typen

    Nachhaltigkeit

    Auch abseits der Statistiken zu den Infizierten, Genesenen oder Verstorbenen in der Corona-Krise gab es in den letzten Tagen eine Reihe von interessanten Zahlen und Untersuchungen zum Coronavirus und seinen Folgen für Wirtschaft und Gesellschaft. Die wichtigsten Ergebnisse für die Marketingbranche im Überblick.

  • Konsum nach Corona: drei Muster in der neuen Normalität

    Konsum

    Die Corona-Zeit wird das Marketing und das Konsumentenverhalten noch lange prägen. Was können wir aus bisherigen Pandemien über das Konsumverhalten von Menschen nach der Krise lernen? US-Ökonomen verweisen auf drei besonders wichtige Erkenntnisse.

  • Hamsterkäufe durch Corona: Wer kauft eigentlich was?

    Hamsterkäufe

    Durch die Coronavirus-Pandemie bieten sich Konsumenten immer wieder leere Regale bei bestimmten Lebensmitteln und anderen Produkten für den täglichen Bedarf. Doch wer steckt eigentlich hinter den Hamsterkäufen? Eine aktuelle Studie gibt Aufschluss.

Anzeige

Studien

Globaler Werbemarkt erholt sich: Ausgaben legen 2021 deutlich zu

Getrieben von einer außergewöhnlichen Nachfrage nach digitalen Werbeformaten steigen die weltweiten Werbeinvestitionen in diesem Jahr um 11,2 Prozent. Das geht aus der aktuellen Zenith-Werbemarktprognose hervor. mehr…


 

Newsticker

Warenhaus-Umbau: Verschwinden die Marken Karstadt und Kaufhof?

Nach dem Corona-Lockdown will der Warenhausriese Galeria Karstadt Kaufhof neu durchstarten. Mit 600…

Globaler Werbemarkt erholt sich: Ausgaben legen 2021 deutlich zu

Getrieben von einer außergewöhnlichen Nachfrage nach digitalen Werbeformaten steigen die weltweiten Werbeinvestitionen in…

Lidl holt neue Digitalvorständin

Der Discounter Lidl verstärkt sein Führungsteam mit der Digitalexpertin Ines von Jagemann. Sie…

Anzeige