Suche

Anzeige

Anzeige

Themenseite: Markenwelt

  • VW ist sympathischstes Unternehmen, BMW beliebtester Arbeitgeber

    Laut "Reputationsmonitor Deutschland" ist VW die sympathischste Marke der Deutschen und steht für eine tiefe Verbindung mit der Bundesrepublik. Die repräsentative Bevölkerungsumfrage hat erneut sechs Reputationsindikatoren ermittelt und statuiert: Arbeitgeberimage und finanzieller Ruf bedingen sich gegenseitig.

  • Dove bucht seinen ersten Branded Entertainment-Auftritt

    Dove ist Co-Sponsoring-Partner der RTL-Show "Deutschlands schönste Frau". Dabei bespielt der Kosmetikhersteller TV, online sowie mobile. Das Highlight des von IP Deutschland entwickelten Konzepts ist die Teilnahme der Kandidatinnen an einer neuen Dove-Werbekampagne.

  • Gewinneinbruch 2014: Coca-Cola plant “Jahr des Übergangs”

    Geht Coca Cola die Puste aus? Der Gewinn des Getränkeriesen sackte im letzten Quartal 2014 um mehr als die Hälfte ein. Besondere Schwierigkeiten bereiten der Traditionsmarke der nordamerikanische und europäische Markt. Konzernchef Muhtar Kent kündigte 2015 als das "Jahr des Übergangs" an.

  • Jeder zweite Onlinekäufer lebt in einer Großstadt

    Stadt oder Land – wo wohnen die deutschen Onlineshopper? Eine Befragung von rund 300 E-Commerce-Unternehmen ergab: 52 Prozent ihrer Kunden leben in Großstädten. Doch bei Käufern aus Orten unter 20.000 Einwohnern gibt es starke Zuwächse

  • Die mit Abstand größte digitale Fläche am Frankfurt Airport

    Digital Landmark setzt mit seiner exponierten Lage sowie seinem 100 Quadratmeter großen LED-Screen völlig neue Maßstäbe. Mit über 2.000 Werbemedien erreicht Media Frankfurt jedes Jahr rund 60 Millionen Passagiere am Flughafen Frankfurt

  • Opel-Werksschließung: Proteststurm der Käufer legt sich

    Die Schließung des Opel-Werkes in Bochum hat sich nur kurzfristig negativ auf die Verkaufszahlen von Neuwagen dieser Marke in der Region ausgewirkt, stellt Automobilexperte Prof. Dr. Ferdinand Dudenhöffer fest. Wird der Effekt einer Stilllegung eines Produktionsstandortes auf die Absatzzahlen also regelmäßig überschätzt?

Anzeige

Digital

Googles Werbegeschäft läuft auf Hochtouren

In der Corona-Pandemie erledigen die Menschen immer mehr Dinge online – und verlassen sich dabei auch auf Googles Suchmaschine. Deshalb sind die Anzeigenplätze im Umfeld von Suchanfragen noch beliebter als sonst. Google beschert das einen Geldregen. mehr…


 

Newsticker

Cleveres Marketing für den Imagewandel des Ruhrgebiets

Wie wird das Ruhrgebiet sein "Schmuddelimage" aus der Vergangenheit los? Richard Röhrhoff, Geschäftsführer…

Studie: Noch nie wurden so viele Frauen für Vorstände rekrutiert

Die Topetagen deutscher Unternehmen sind weiblicher geworden. Im internationalen Vergleich hinkt Deutschland einer…

Googles Werbegeschäft läuft auf Hochtouren

In der Corona-Pandemie erledigen die Menschen immer mehr Dinge online – und verlassen…

Anzeige