Suche

Anzeige

Anzeige

Themenseite: Markenwahrnehmung

  • Der digitale Werbemarkt: Bei Brand Safety ist Deutschland Schlusslicht

    Die gute Nachricht vorweg: Bei der Viewability nimmt Deutschland einen Spitzenplatz ein - 67 Prozent der deutschen Display-Anzeigen sind sichtbar. Aber bei Brand Safety ist Deutschland Schlusslicht - eine von zehn Anzeigen taucht hierzulande in riskantem Umfeldern auf. Weiter Fakten rund um die Wahrnehmung der Werbung.

  • Wahrgenommene Werbung: Neuer löst Klopp als bekanntestes Testimonial ab

    Welche Marken und Testimonials sind den Verbrauchern im vergangenen Monat besonders stark in Erinnerung geblieben? Dieser Frage widmet sich das Marktforschungsinstitut innofact jeden Monat exklusiv für absatzwirtschaft. Klarer Testimonial-Sieger ist gegenwärtig Manuel Neuer, der Jürgen Klopp bereits im Juni von der Spitze katapultierte und jetzt mit Topwerten glänzt.

  • Wer von den Werbe-Budgets stärker profitieren möchte, sollte weniger investieren

    Die Werbe- und Media-Branche ist optimistisch. „Laut OWM Umfrage plant mehr als die Hälfte der OWM-Mitglieder, 2016 seine Mediaausgaben zu steigern, im Vorjahr war es nur ein Drittel. Nur knapp ein Fünftel der Befragten will 2016 seine Etats verringern“, berichtet etwa die absatzwirtschaft. Laut Carat werden die Werbeausgaben in diesem Jahr um knapp zwei Prozent gegenüber dem Vorjahr steigen (Quelle: statista.de). Doch was, wenn höhere Ausgaben nicht gleich mehr Ertrag bedeuten?

  • Neuromarketing: Edeka-Spot mit verkaufshemmender Wirkung?

    Die Ratingagentur Advertising hat in einer Neuromarketing-Studie aktuelle Weihnachtsspots auf ihre Wirkung im Unterbewusstsein getestet. Ergebnis: Die beste verkaufsfördernde Wirkung erzielt Galeria Kaufhof. Der im Internet extrem erfolgreiche neue Film „Heimkommen“ von Edeka landet dagegen abgeschlagen auf Rang vier

  • Testimonial-Wahrnehmung: Rücktritt beflügelt Jürgen Klopp, Helene Fischer verliert weiter

    Im Monat April hat es die Liste mit den meist wahrgenommenen Testimonials ordentlich durchgerüttelt: Zwar konnte Haribo-Werbegesicht Michael 'Bully' Herbig seine Spitzenposition verteidigen, allerdings sanken seine Werte. Ein Hoch erlebte Ex-BVB-Trainer Jürgen Klopp. Helene Fischers Werte haben sich seit Januar mehr als halbiert.

  • Top 10 der Markenwahrnehmung: Lidls umstrittene Kampagne lohnt sich

    "Gutes Fleisch erkennt man an gutem Fleisch": Die Supermarktkette Lidl profitiert in der Markenwahrnehmung von der neuen und umstrittenen Qualitätsoffensive, wie das Top-10-Markenranking der absatzwirtschaft zeigt. Zurück an der Spitze meldete sich im März Autobauer Opel.

Anzeige

Kommunikation

“Marke post Corona” – Serie über die Learnings aus der Krise

In unserer Serie "Marke post Corona: Learnings aus der Krise" berichten Marketingverantwortliche über ihre Erfahrungen und Lehren aus der Corona-Zeit. Hier finden Sie alle acht Beiträge der Reihe im Überblick. mehr…



Newsticker

Die Mülltrennung ist überflüssig? “Wir räumen mit Mythen auf”

Die Corona-Krise hat einen wenig beachteten Nebeneffekt: In den privaten Haushalten fällt mehr…

Torsten Ahlers verlässt Otto Group

Torsten Ahlers verlässt die Otto Group. Er war zuletzt als Geschäftsführer des Konzernunternehmens…

CEO Mattschull verlässt Takko Fashion

Alexander Mattschull wird Takko Fashion als CEO verlassen. Er war über 15 Jahre…

Anzeige