Suche

Anzeige

Anzeige

Themenseite: Markenschutz

  • Schokoladenquadrat von Ritter Sport bleibt als Marke geschützt

    Ritter Sport bleibt die einzige quadratische Schokolade in deutschen Supermarktregalen. Der Traditionshersteller darf sich die charakteristische Verpackungsform weiter als Marke schützen lassen, wie der BGH entschieden hat. Damit geht ein zehn Jahre langes Ringen mit dem Konkurrenten Milka zu Ende.

  • Quadratisch, praktisch, umkämpft – Schokoladen-Fehde vor BGH

    Seit Jahrzehnten präsentiert sich Ritter Sport mit prägnantem Werbespruch und unverkennbarer Form. Das Quadrat hat sich der Schokoladenhersteller als Marke schützen lassen. Aber Konkurrent Milka rüttelt am Monopol. Nun wird der Fall schon zum zweiten Mal vor dem Bundesgerichtshof verhandelt - Ausgang offen.

  • Kann “Black Friday” eine geschützte Marke sein?

    Ein Unternehmer aus Hongkong kassiert für Werbung mit dem Begriff "Black Friday" von deutschen Händlern eine Lizenzgebühr. Dagegen setzen sich Paypal, Puma und einem Dutzend weiterer Firmen zur Wehr. Am Donnerstag kommt es vor dem Bundespatentgericht in München zum Showdown.

  • BGH entscheidet gegen DOSB: Textilhändler darf Sportbekleidung als „olympiareif“ bewerben 

    Zu Olympischen Spielen kommt man an Werbung der offiziellen Sponsoren kaum vorbei. Doch darf ein normaler Textilhändler seine Sportbekleidung als „olympiaverdächtig“ anpreisen? Der Bundesgerichtshof hat das nun entschieden.

  • Apple ärgern: Swatch lässt sich “One more thing” und “Tick different” als Wortmarken schützen

    Der Schweizer Uhrenhersteller Swatch sucht augenscheinlich Ärger mit Apple. Wie US-Medien berichten hat sich Swatch die Begriffe "One more thing" und "tick different" als Wortmarken schützen lassen. Das erste ist ein bekannter Ausspruch von Apple-Gründer Steve Jobs, das zweite eine Verballhornung einer berühmten Apple Kampagne.

  • So schützen Sie Ihre Marke: 5 Tipps gegen Markenpiraterie

    Dass etablierte Marken Gold wert sind, haben Markenpiraten längst erkannt. Sie nutzen Online-Handelsplattformen und Websites, um populäre Markennamen für ihre Zwecke zu missbrauchen. Wie Unternehmen ihre Marken schützen können, fasst Frank Schulz von MarkMonitor für absatzwirtschaft zusammen.

Anzeige

Kommunikation

“Marke post Corona” – Serie über die Learnings aus der Krise

In unserer Serie "Marke post Corona: Learnings aus der Krise" berichten Marketingverantwortliche über ihre Erfahrungen und Lehren aus der Corona-Zeit. Hier finden Sie alle acht Beiträge der Reihe im Überblick. mehr…



Newsticker

Deutscher Marketing Preis 2020: About You ist der Gewinner!

About You hat den Deutschen Marketing Preis 2020 gewonnen. Das Unternehmen um Geschäftsführer…

Unsere Dezember-Printausgabe: Marketingnachwuchs im Fokus

Es gibt hierzulande sehr viele talentierte junge Leute im Marketing, die wir Ihnen…

Der neue DMV-Interimschef: drei Fragen an Florian Möckel

Club-Mitglied seit 1999, Präsident des Augsburger Marketing-Clubs seit 2012: Florian Möckel kennt den…

Anzeige