Mehr-Marken-Systeme: Falsch verstandene Größe und die oft vergessene Zukunft