Suche

Anzeige

Anzeige

Themenseite: Marken-Award 2019

  • Marken-Award 2019 – Die Finalisten: Der Name der Rose mit Seidensticker

    Bis zur Verleihung des Marken-Award am 21. Mai in Düsseldorf stellen wir in loser Folge die zehn Finalisten in fünf Kategorien vor. Heute: Seidensticker entstaubt sein Markenprofil und findet mit globaler Ästhetik Anschluss an jüngere Zielgruppen. Damit ist das Unternehmen in der Kategorie „Bester Marken-Relaunch“ nominiert.

  • Marken-Award 2019 – Die Finalisten: Ausflug in die City mit Toom

    Bis zur Verleihung des Marken-Award am 21. Mai in Düsseldorf stellen wir in loser Folge die zehn Finalisten in fünf Kategorien vor. Heute: Toom inszeniert sein Pflanzen- und Gartensortiment über einen Pop-up-Store in der Kölner Innenstadt – und schafft damit ein völlig neues Markenerlebnis. Damit ist das Unternehmen in der Kategorie „Beste Markendehnung“ nominiert.

  • Marken-Award 2019: Die Gewinner stehen fest…

    . . . werden aber noch nicht verraten. Am Donnerstag präsentierten sich die zehn Nominierten live vor der Jury, und die Entscheidungen fielen nicht leicht. Wer sich in den fünf Kategorien durchsetzen konnte, wird am 21. Mai bekanntgegeben – dann findet auch die Preisverleihung im Rahmen einer feierlichen Gala in der Düsseldorfer Rheinterrasse statt. So viel vorab: Die Riege der Gewinner kann sich sehen lassen.

  • Bewerberrekord beim Marken-Award 2019, Toyota-CEO einer der Laudatoren

    Ein neuer Bewerberrekord und drei hochkarätige Laudatoren: Der Marken-Award 2019 steht in den Startlöchern. Die 30-köpfige Jury beurteilt derzeit die unterschiedlichen Cases. Mitte März werden dann die Finalisten verkündet. Alle wichtigen Informationen im Überblick.

  • Marken-Award 2019: Ob Mode, TV oder Möbel, Guido ist ein Allround-Talent – dafür wird er zur „Besten Markenpersönlichkeit“ gekürt

    Nahbar, sympathisch, hoch beliebt. Guido Maria Kretschmer ist längst nicht mehr „nur“ Modedesigner, sondern eine professionell geführte Marke. Der charismatische Modeschöpfer erhält im Mai die Trophäe als Beste Markenpersönlichkeit.

  • Der Marken-Award 2019 startet: Die begehrten Auszeichnungen werden erstmals in sechs Kategorien vergeben

    Der Startschuss ist gefallen: Bis zum 31.1.2019 läuft die Bewerbungsphase für den renommierten Marken-Award. Seit 2001 zeichnen die Marketingzeitschrift absatzwirtschaft aus der Handelsblatt Media Group und der Deutsche Marketing Verband (DMV) exzellente Leistungen in der Markenführung mit dem Marken-Award aus. Bewerben können Sie Ihr Unternehmen jetzt.

  • Marken-Award 2019: Ralf Strauß übernimmt den Juryvorsitz, Wettbewerb wird modernisiert

    Ralf Strauß, Präsident des Deutschen Marketing Verbandes und Vize-Chairman der European Marketing Confederation, wird neuer Juryvorsitzender des Marken-Awards. Strauß folgt auf Christian Thunig, dem ehemaligen Chefredakteur der absatzwirtschaft, der dem Marken-Award aber weiterhin eng verbunden bleibt.

12

Anzeige

Kommunikation

Clubhouse

Was ist Clubhouse? Hintergründe zur Hype App

Die Social-Media-App Clubhouse ist gefühlt über Nacht an die Spitze der Download-Bestenliste gestürmt. Was hat es mit dem Hype auf sich – und wird Clubhouse sich langfristig als App etablieren? mehr…


 

Newsticker

Geldregen für Tech-Giganten in Corona-Pandemie

Der Wandel von Wirtschaft und Alltag in der Corona-Pandemie treibt die Schwergewichte der…

Wie Knorr-Bremse seine Dachmarke stärkt

Das Traditionsunternehmen Knorr-Bremse hat sich zu einem global agierenden Konzern entwickelt. Im Zuge…

Tesla macht erstmals über eine Milliarde Dollar Quartalsgewinn

Während andere Hersteller unter Chipmangel und Rohstoffmangel ächzen, dreht der E-Autopionier Tesla weiter…

Anzeige