Suche

Anzeige

Anzeige

Themenseite: management

  • Leadership-Krisenkommunikation: Lernen von Angela Merkel

    Angela Merkel

    In Zeiten von Corona, von Krisen, Unsicherheit und Ungewissheit sehnen sich Menschen nach Sicherheit, Stabilität und wollen Vertrauen. Doch wovon hängt es ab, ob die politischen Anführer Menschen in Extremsituationen für sich und ihre Vorhaben gewinnen? Die TV-Ansprache von Bundeskanzlerin Angela Merkel war ein Lehrstück, das Sie auch für Ihre Leadership-Kommunikation nutzen sollten. Eine Analyse.

  • Opel stellt sich im Vertrieb und Marketing neu auf

    Opel

    Opel/Vauxhall stellt sich auf wichtigen Posten in Vertrieb und Marketing personell neu auf. Andreas Marx wird mit Wirkung zum 1. Februar neuer Deutschlandchef von Opel. Der 49-Jährige leitet derzeit das internationale Produkt- und Preismanagement der Rüsselsheimer Traditionsmarke.

  • Marketing im Wandel: Diese Fähigkeiten braucht ein CMO

    Marketing

    Was den Marketingnachwuchs von heute auszeichnet – und was er von den aktuellen Chefs und Chefinnen lernen kann. Einschätzungen von Dr. Jesko Perrey, Senior Partner und Leiter der Marketing & Sales Practice bei McKinsey

  • Peugeot Deutschland wechselt Geschäftsführer

    Peugeot

    Das Stühlerücken bei Peugeot Deutschland geht weiter: Haico van der Luyt wird zum 1. Januar 2020 neuer Geschäftsführer des Automobilherstellers. Zuvor war erst Anfang November ein neuer Marketingchef installiert worden.

  • Marken-Vorstand Liedtke verlässt Adidas, Gant-CEO Grevy folgt

    Adidas

    Eric Liedtke (52), Vorstandsmitglied Global Brands bei Adidas, verlässt den Sportartikelhersteller Ende 2019 nach 25 Jahren. Ein Nachfolger steht bereits fest.

  • Martina Merz – die neue starke Frau von Thyssen-Krupp

    Martina Merz

    Martina Merz soll Guido Kerkhoff als CEO von Thyssen-Krupp ablösen. Die designierte Vorstandschefin des Essener Konzerns hat bereits jahrzehntelange Erfahrung in der Industrie gesammelt. Kann die 56-Jährige Thyssen-Krupp zurück zu alter Stärke führen?

  • „Großteil der Unternehmen nutzt Social-Media-Kanäle, um über News zu berichten, ohne auf die Interessen der Community einzugehen“

    Onlinemarketing wird für Unternehmen über alle Branchen und Zielgruppen hinweg immer wichtiger. Dennoch gibt es auch bei den Top-300-Unternehmen der Forbes Global 2000 Inkonsistenzen und Nachholbedarf. Rafael Rahn ist Deutschland-Chef der Kommunikationsagentur Lewis und spricht mit absatzwirtschaft über die Forbes-Liste und die Ergebnisse des Global Marketing Engagement Index, der die größten börsennotierten Unternehmen unter die Lupe nahm.

  • Mentoren helfen jungen Führungskräften: Das professionelle Speed-Dating für Start-ups

    Gerade, wenn es um Unternehmensgründungen oder den beruflichen Aufstieg geht, hilft ein Mentor. Den findet man heute auch digital – so will zum Beispiel das Unternehmen Mentor Lane mit einer globalen Mentoring-Community Menschen mit den zu ihren Zielen perfekt passenden Mentoren verknüpfen. CEO Colin Berr erklärt, was er mit Mentor Lane erreichen will.

  • Customer Identity Management heute: Die große Herausforderung der sicheren Verwaltung von Zugangsdaten

    Die sichere und komfortable Verwaltung der Zugangsdaten von Benutzern wie Kunden, Partnern, oder Mitarbeitern stellt Unternehmen vor Herausforderungen, genauso wie Betrugs- und Verdachtsfall Erkennung, Social Media Registrierung oder Consent Management. Was also tun?

  • Wir brauchen Innovation und Kreativität, nicht Vielfalt

    Auch wenn Kreative hierzulande nicht so weit gehen, wie der englische Creative Director Justin Tindall, der durch seine öffentliche Äußerung letztes Jahr, er sei “gelangweilt davon, das Diversity mehr Priorität als Talent bekommt”, einen entsprechenden Shitstorm erntete – ähnliche Gedanken hört man auch in Deutschland. Warum die Diskussion um „Diversity“ oder eine höhere Frauenquote notwendig, aber das Label dazu falsch ist.

Anzeige

Kommunikation

“Die Zukunft der Branche” – Serie über junge Marketingentscheider

Das Marketing verändert sich, teilweise rasant und tief greifend. Und der Nachwuchs? Die absatzwirtschaft porträtiert Marketingtalente im Alter bis Mitte 30 und beschreibt, wie die neue Generation tickt, was junge Top-Leute auszeichnet, welche Aufgaben sie übernehmen und wie sie ihre Karriere planen. mehr…



Newsticker

Für Verbraucher ist Gesundheit deutlich wichtiger als Wirtschaft

Wie verändert das Virus den Konsum? Andreas Fürst, Marketingprofessor an der Universität Erlangen-Nürnberg,…

Das smarte Schloss – wie Elektronik die Radbranche einholt

Was beim Auto längst üblich ist, hat sich beim Fahrrad noch nicht durchgesetzt:…

Corona-Umfragen: Auch der Online-Handel leidet massiv

Auch abseits der Statistiken zu den Infizierten, Genesenen oder Verstorbenen in der Corona-Pandemie…

Anzeige