Suche

Anzeige

Anzeige

Themenseite: Layouts

  • Verspielte Elemente sind so was von out: Wie sich die Logos von Marken in 2018 verändern

    Etwa 95 Prozent aller Kaufentscheidungen werden überhaupt nicht geplant, sondern spontan getroffen. Ein gutes Design fällt dem Betrachter sofort positiv ins Auge, erzeugt angenehme Emotionen und kann so dafür sorgen, dass das betreffende Produkt auch gekauft wird. Als wichtigster Bestandteil des Corporate Designs braucht das Logo eines Unternehmens hier besondere Aufmerksamkeit. Doch welche Logodesign-Trends können Unternehmer im Jahr 2018 erwarten?

Anzeige

Kommunikation

“Marke post Corona” – Serie über die Learnings aus der Krise

In unserer Serie "Marke post Corona: Learnings aus der Krise" berichten Marketingverantwortliche über ihre Erfahrungen und Lehren aus der Corona-Zeit. Hier finden Sie alle acht Beiträge der Reihe im Überblick. mehr…



Newsticker

Cocooning und Projektgeschäft: Occhio wächst während Corona

Der Leuchtenhersteller Occhio legt beim Umsatz seit Jahren kräftig zu. Trends wie Cocooning…

Studien der Woche: New Work, Gen Z, Bundesliga, Mittelstand

Marktforschung und Wirtschaft veröffentlichen täglich neue Studien, die für Unternehmen und Marketer wichtig…

Hamstern gegen die Ohnmacht: psychologisch klar, aber unnötig

Kaum steigen die Corona-Zahlen, gibt es auch wieder erste Bilder von leeren Toilettenpapier-Regalen…

Anzeige