Suche

Anzeige

Anzeige

Themenseite: Laborfleisch

  • Burger aus der Petrischale: Merck & Co. treiben Laborfleisch voran

    Was wäre, wenn für Burger oder Steaks nicht mehr Tiere in Massen sterben müssen? Für Forscher ist das keine Utopie – sie tüfteln an gezüchtetem Fleisch aus Muskelzellen. Auch Konzerne haben das Potenzial erkannt. Doch die Hürden sind hoch.

  • Von Cannabis bis Clean Meat: Unsere neue Printausgabe ist da!

    In der September-Printausgabe präsentieren wir Ihnen nicht nur ausführlich die Sieger des Marken-Award 2021. Sondern wir beschäftigen uns auch mit den unterschiedlichsten Branchen-Trends. Im Fokus sind dabei unter anderem der Cannabis-Markt sowie die Entwicklungen rund um Clean Meat.

  • “Clean Meat” – Laborfleisch als Beitrag zum Klimaschutz?

    aleph farms

    Im Fachjargon heißt es "Clean Meat": Steaks und Burger, die aus Zellen gezüchtet werden. Einer der Vorreiter, Didier Toubia vom israelischen Start-up Aleph Farms, trat jetzt auf dem virtuell abgehaltenen deutschen Zukunftskongress auf. Geht so die Zukunft der Lebensmittelindustrie?

Anzeige

Vertrieb

Ob Lifestyle oder Nachhaltigkeit – Leasinggeschäft boomt

Leasingangebote gibt es mittlerweile in den unterschiedlichsten Branchen. Miete auf Zeit statt Kauf – das scheint vor allem bei jungen Leuten im Trend zu liegen. Verbraucherschützer warnen jedoch vor unterschätzten Kosten. mehr…


 

Newsticker

Feelgood Manager – Arbeitszeit ist Lebenszeit

Wer Feelgood Manager als Gute-Laune-Beauftragte abtut, hat das Konzept nicht verstanden: Mitarbeiter, die…

Warum heißt die Marke so? Heute: Starbucks

Es ist schon ein kulturhistorischer Treppenwitz, dass die weltweit bekannteste Cafékette nicht aus…

Chrzanowski rückt an die Spitze der Schwarz-Gruppe

Die Lidl- und Kaufland-Mutter hat den Termin für den bereits im Vorjahr angekündigten…

Anzeige