Suche

Anzeige

Anzeige

Themenseite: Kundenzufriedenheit

  • Zwei Strategien, mit denen Online- und Offline-Händler doppelt so stark wachsen wie der Markt

    Eine Studie der Strategieberatung EY-Parthenon hat zwei Wege ausgemacht, die den On- und Offline-Handel an die an die Spitze führen. Direkter Wettbewerb mit großen Online-Plattformen ist dabei nicht immer notwendig.

  • Kunden mit kleinem Umsatz sind irrelevant? Von wegen. Machen Sie Schluss mit reiner Umsatzorientierung

    Viele Verkäufer fokussieren ihre Ressourcen stark auf Kunden mit großem Umsatz, vernachlässigen dabei aber Kunden mit großem Wachstumspotenzial. Falsch, meinen die Marketing‐Dozierende Thomas Helbling und Nina von Arx‐Steiner der Fachhochschule Nordwestschweiz und zeigen, wie sich das Vertriebscontrolling erfolgreich optimieren lässt.

  • Meins ist Deins: Teilen als Schlüssel zur dauerhaften Kundenbindung

    Seitdem Nutzer Unternehmensseiten nicht mehr nur liken, sondern auch bewerten können, rückt Facebook auch für Empfehlungsmarketing in den Fokus. Denn rund 80 Prozent der Verbraucher sind bereit, ihre positiven Erfahrungen mit Produkten und Marken an Freunde weiterzugeben und sie bei Kaufentscheidungen zu unterstützen. Doch woher kommt die Motivation zum Teilen und wie lässt sich diese geschickt zur Kundenbindung nutzen?

  • Effektives Customer Experience Management ist Chefsache

    Mit der Messung der Kundenzufriedenheit haben sich schon mehrere Generationen von Marktforschern beschäftigt. Früher als Spezialdisziplin eher stiefmütterlich behandelt rückt aktives Kundenzufriedenheitsmanagement nun ins Zentrum strategischer Unternehmensführung. Laut einer aktuellen Umfrage von Oracle halten 81 Prozent der befragten Marketing-Chefs die Bindung von Stammkunden für ihre wichtigste Aufgabe

  • Gehalt gar nicht so wichtig: Arbeitnehmer wünschen sich vor allem Anerkennung

    Wer eine Extraportion Einsatz zeigt, der will vor allem mehr Geld? Nein! Einer Studie von O.C. Tanner zufolge sind andere Faktoren für die Zufriedenheit im Job relevanter. Vor allem Vorgesetzten sind gefordert. Wer Mitarbeiter etwa regelmäßig lobt, wird mit Kreativität und Leistung belohnt.

  • Miele, dm und BMW haben die beste Beziehung zu ihren Kunden

    Neben den Großunternehmen Miele, dm und BMW mit jeweils mehr als 5.000 Mitarbeitern zählen das Homeshopping-Unternehmen HSE24, Apple Deutschland, SolarWorld und die Kreissparkasse Ludwigsburg mit jeweils bis zu 5.000 Mitarbeitern zu den Preisträgern im diesjährigen Wettbewerb um Deutschlands Kundenchampions.

Anzeige

Markenwelten

Fortnite

Drei Learnings für Marketer von der Gaming-Messe E3

Die „Electronic Entertainment Expo“, kurz: E3, ist für das Gaming-Business eines der Highlights des Jahres. Vom 11. bis 13. Juni versuchten Publisher auch 2019, Gaming-Fans mit Inhalten und Inszenierungen zu überzeugen. Was können Marketer davon lernen? Ein Vor-Ort-Bericht aus Los Angeles. mehr…


 

Newsticker

Warum Nachhaltigkeit eine Aufgabe für die Chefetage ist

Wie blicken Deutschlands Top-Entscheiderinnen und -Entscheider auf Nachhaltigkeit und Führung? Wie sehr ebbt…

Concept- und Pop-up-Stores: Ideen gegen den Leerstand

Leere Läden sind ein Problem und gleichzeitig Chance für etwas Neues. Viele Großstädte…

Teckentrup wird DACH-Chefin von Procter & Gamble

Astrid Teckentrup übernimmt die Verantwortung für das Geschäft von Procter & Gamble in…

Anzeige