Suche

Anzeige

Anzeige

Themenseite: Kosten

  • Netflix wird teurer: Mit Preisanhebungen auf neue Allzeithochs

    So geht Kapitalismus: Die Kunden zahlen mehr, die Aktionäre werden reicher. Zu besichtigen einmal mehr beim führenden Video-Streaming-Dienst Netflix, der an der Preisschraube dreht: Kunden, die das Angebot von Netflix auf mehr als einem Endgerät sehen wollen, zahlen künftig 11 bzw. 14 Euro. An der Wall Street kommt die Preisanhebung gut an: Netflix-Aktien schießen auf ein neues Allzeithoch.

  • Weniger Weihnachtsgeschenke: Oh, du teure Geschenkezeit

    Stille Nacht, teure Nacht: Jeder Vierte will 2016 aufgrund seiner finanziellen Situation weniger für Weihnachten ausgeben. Das ist das Ergebnis einer repräsentative Umfrage von RetailMeNot.

  • Unternehmen rechnen mit stabilem Werbemarkt

    Die werbenden Unternehmen blicken mit verhaltenem Optimismus auf das kommende Jahr, die meisten erwarten eine stabile wirtschaftliche Entwicklung. Die OWM Fachtagung am 13. November in Berlin befasst sich daher mit den Chancen und Risiken der Multi-Channel-Welt.

Anzeige

Kommunikation

“Die Zukunft der Branche” – Serie über junge Marketingentscheider

Das Marketing verändert sich, teilweise rasant und tief greifend. Und der Nachwuchs? Die absatzwirtschaft porträtiert Marketingtalente im Alter bis Mitte 30 und beschreibt, wie die neue Generation tickt, was junge Top-Leute auszeichnet, welche Aufgaben sie übernehmen und wie sie ihre Karriere planen. mehr…



Newsticker

Vertriebskonzept: Intersport verknüpft “Buy online” und “Buy local”

Der Sportartikelhändler verteilt die Online-Bestellungen künftig auf lokale Händler. Die zum Verbund gehörenden…

Onlinehandel profitiert von der Corona-Krise

Vor allem Güter des täglichen Bedarfs werden wegen der Pandemie heute häufiger im…

Volvic im Esports: Marketingchef nennt im Interview die Gründe

Mitte Juni hat die Danone-Mineralwasser-Marke Volvic mit der Bekanntgabe ihres ersten Esports-Sponsorings für…

Anzeige