Suche

Anzeige

Anzeige

Themenseite: Konsumverhalten

  • Wichtigste E-Commerce-Segmente stagnieren

    „Beim Verkauf von Büchern, Unterhaltungselektronik und Bekleidung lassen sich kaum noch neue Onlineshopper gewinnen“, sagt Gerd Bovensiepen von Pricewaterhouse-Coopers (PwC) über die Ergebnisse einer weltweiten Verbraucherbefragung. Gerade die Branchensegmente, die im E-Commerce Trends gesetzt haben, befinden sich in einem zunehmend gesättigten Markt.

  • Verbraucherperspektive: Aufschwung stabilisiert sich

    Shopping

    Das Tauziehen in Europa um die Zukunft Griechenlands lässt die deutschen Verbraucher im Hinblick auf ihre Konsumstimmung unbeeindruckt, hat die Gesellschaft für Konsumforschung (GfK) festgestellt. Ihre neueste Konsumklima-Studie weist steigende Indikatoren auf – und belegt damit einen wachsenden Optimismus der Deutschen.

  • Großzügigste Spender wohnen in Süddeutschland

    Weihnachtszeit heißt Spendenzeit, jedoch gibt es bei der Spendenbereitschaft deutliche regionale Unterschiede. Die großzügigsten Menschen wohnen in Bayern und in Baden-Württemberg; am niedrigsten ist die Spendenbereitschaft in Berlin.

12

Anzeige

Kommunikation

Breaking News: Käufliche Liebe kann man kaufen!

Gekaufte Interaktionen sind ein Phänomen, das die gesamte Kommunikationsbranche betrifft. Dass diese Tatsache es noch nicht vollständig ins öffentliche Bewusstsein geschafft hat, zeigt, warum wir für mehr Kompetenz und Transparenz sorgen müssen. Lassen Sie sich kein X für ein U vormachen, schreibt Tobias Spörer von Elbkind Reply. mehr…



Newsticker

Die Zukunft der Branche, Teil 5: “Die Internationale”

Das Marketing verändert sich, teilweise rasant und tief greifend. Und der Nachwuchs? Die…

Haben die Konsumenten die Lust auf Kekse verloren?

Bahlsen gehört zu den bekanntesten deutschen Gebäckmarken. Nun liegen die Zahlen für 2018…

WhatsApp legt seine Pläne für Werbung auf Eis

Der Tech-Riese Facebook schiebt seine seit Jahren schwelenden Pläne, Werbung innerhalb seines Chatdienstes…

Anzeige